text.skipToContent text.skipToNavigation

5-Korn-Penne mit Kräutersugo, grünem Spargel und Prosciutto-Streifen

5-Korn-Penne mit Kräutersugo, grünem Spargel und Prosciutto-Streifen Rezept
Rezept teilen:
  • Die Penne in reichlich Salzwasser „al dente“ kochen.

  • Den Spargel im unteren Drittel schälen und für ca. 2 Minuten im Salzwasser kochen. In Eiswasser abschrecken und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

  • Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Anschließend auch den Prosciutto Crudo in feine Streifen schneiden.

  • Backrohr auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • In einer Brat- und Backofenpfanne das Olivenöl erhitzen. Darin die Zwiebel goldbraun rösten. Kurz den Prosciutto mitbraten und mit dem Sugo ablöschen. Die Pasta und den Spargel beifügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Den Pfanneninhalt mit Käse bestreuen, die Griffe der Pfanne abnehmen und im Backrohr ca. 10 Minuten gratinieren.

  • Basilikum in feine Streifen schneiden und damit die Pasta vollenden.

Unser Tipp:

Wer es etwas deftiger mag, kann statt dem Mozzarella PIROL Blauschimmelkäse verwenden.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Backzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
Brat- und Backofenpfanne
  • Die Penne in reichlich Salzwasser „al dente“ kochen.

  • Den Spargel im unteren Drittel schälen und für ca. 2 Minuten im Salzwasser kochen. In Eiswasser abschrecken und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

  • Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Anschließend auch den Prosciutto Crudo in feine Streifen schneiden.

  • Backrohr auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • In einer Brat- und Backofenpfanne das Olivenöl erhitzen. Darin die Zwiebel goldbraun rösten. Kurz den Prosciutto mitbraten und mit dem Sugo ablöschen. Die Pasta und den Spargel beifügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Den Pfanneninhalt mit Käse bestreuen, die Griffe der Pfanne abnehmen und im Backrohr ca. 10 Minuten gratinieren.

  • Basilikum in feine Streifen schneiden und damit die Pasta vollenden.

Unser Tipp:

Wer es etwas deftiger mag, kann statt dem Mozzarella PIROL Blauschimmelkäse verwenden.