text.skipToContent text.skipToNavigation

Advent-Waffeln

Advent-Waffeln Rezept
Rezept teilen:
  • Die Butter mit einem Handmixer (oder Schneebesen) schaumig schlagen und Eier sowie Zucker einrühren. Zitronensaft und Zimt beifügen und gut verrühren. Mehl mit dem Backpulver vermischen und ebenfalls in den Teig einrühren.

  • Das Waffeleisen erhitzen und die Backflächen sorgfältig mit Öl bepinseln.

  • 2 EL des Teiges einfüllen, das Waffeleisen verschließen und die Waffel backen lassen, bis sie goldbraun ist.

  • Dann die Waffel aus dem Eisen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vorgang wiederholen, bis die Teigmasse verbraucht ist. Die fertigen Waffeln mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Unser Tipp:

Je nach Belieben können die Waffeln mit flüssigem GRANDESSA Bienenhonig oder Ahornsirup übergossen oder beträufelt werden.

Gesamtzeit: 15 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Backzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Butter mit einem Handmixer (oder Schneebesen) schaumig schlagen und Eier sowie Zucker einrühren. Zitronensaft und Zimt beifügen und gut verrühren. Mehl mit dem Backpulver vermischen und ebenfalls in den Teig einrühren.

  • Das Waffeleisen erhitzen und die Backflächen sorgfältig mit Öl bepinseln.

  • 2 EL des Teiges einfüllen, das Waffeleisen verschließen und die Waffel backen lassen, bis sie goldbraun ist.

  • Dann die Waffel aus dem Eisen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vorgang wiederholen, bis die Teigmasse verbraucht ist. Die fertigen Waffeln mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Unser Tipp:

Je nach Belieben können die Waffeln mit flüssigem GRANDESSA Bienenhonig oder Ahornsirup übergossen oder beträufelt werden.