text.skipToContent text.skipToNavigation

American Cheesecake

American Cheesecake Rezept
Rezept teilen:
  • Für den Boden Kekse in ein Plastiksackerl oder in einen großen Gefrierbeutel füllen, verschließen und zerbröseln (zum Beispiel mit einem Nudelholz). Butter schmelzen und mit den Keksbröseln vermischen. Eine Springform (Durchmesser 26 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig auf dem Boden verteilen. Ca. 20 Minuten kalt stellen. 

  • Für die Topfencreme Frischkäse, Topfen, Zucker und Eier verrühren, bis eine glatte Creme entsteht. Vanillinzucker und Zitronenschale zufügen und in die gekühlte Springform füllen. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 200 °C, Umluft 180 °C) und Kuchen ca. 60 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen. Bereiten Sie Tortenboden und Creme am besten am Vortag zu!

  • Für das Topping Zuckermelonen (wahlweise auch andere Melonensorten) halbieren, entkernen und ein paar Kugeln als Deko ausstechen. Anschließend die Melonen aushöhlen, das Fruchtfleisch pürieren und in einen Topf geben. Zucker, Orangenlikör und Zitronensaft zufügen und alles aufkochen. Mit Speisestärke eindicken und auskühlen lassen. Aus der Wassermelone Kugeln oder Stücke als Deko ausstechen. 

  • Den Kuchen auf eine Kuchenplatte setzen und das Topping darüber geben. Mit Melonenstücken und Minzblättern dekorieren.

Gesamtzeit: 1 Std. 45 Min.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Backzeit: 1 Std.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
1  Kuchen
  • Für den Boden Kekse in ein Plastiksackerl oder in einen großen Gefrierbeutel füllen, verschließen und zerbröseln (zum Beispiel mit einem Nudelholz). Butter schmelzen und mit den Keksbröseln vermischen. Eine Springform (Durchmesser 26 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig auf dem Boden verteilen. Ca. 20 Minuten kalt stellen. 

  • Für die Topfencreme Frischkäse, Topfen, Zucker und Eier verrühren, bis eine glatte Creme entsteht. Vanillinzucker und Zitronenschale zufügen und in die gekühlte Springform füllen. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 200 °C, Umluft 180 °C) und Kuchen ca. 60 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen. Bereiten Sie Tortenboden und Creme am besten am Vortag zu!

  • Für das Topping Zuckermelonen (wahlweise auch andere Melonensorten) halbieren, entkernen und ein paar Kugeln als Deko ausstechen. Anschließend die Melonen aushöhlen, das Fruchtfleisch pürieren und in einen Topf geben. Zucker, Orangenlikör und Zitronensaft zufügen und alles aufkochen. Mit Speisestärke eindicken und auskühlen lassen. Aus der Wassermelone Kugeln oder Stücke als Deko ausstechen. 

  • Den Kuchen auf eine Kuchenplatte setzen und das Topping darüber geben. Mit Melonenstücken und Minzblättern dekorieren.