text.skipToContent text.skipToNavigation

Antipasti-Spieße

Antipasti-Spieße Rezept
Rezept teilen:
  • Zucchini in Würfel schneiden. Tortelloni in reichlich Salzwasser kochen und vorsichtig kalt abschrecken. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, Tortelloni und Zucchiniwürfel kurz darin schwenken. Mit etwas Balsamicoessig, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer würzen. Tortelloni und Zucchini aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  • Strunk der Kirschtomaten entfernen und für ca. 5 Sekunden in Salzwasser kochen, danach in Eiswasser abschrecken. Nun die Haut der Tomaten entfernen, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. 

  • Abschließend abwechselnd Tortelloni, Zucchiniwürfel, Kirschtomaten und Oliven auf die Spieße stecken. Mit fein geschnittenem Basilikum bestreuen.

Gesamtzeit: 35 Min.
Zubereitungszeit: 27 Min.
Kochzeit: 8 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
2  Portionen
  • Zucchini in Würfel schneiden. Tortelloni in reichlich Salzwasser kochen und vorsichtig kalt abschrecken. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, Tortelloni und Zucchiniwürfel kurz darin schwenken. Mit etwas Balsamicoessig, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer würzen. Tortelloni und Zucchini aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  • Strunk der Kirschtomaten entfernen und für ca. 5 Sekunden in Salzwasser kochen, danach in Eiswasser abschrecken. Nun die Haut der Tomaten entfernen, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. 

  • Abschließend abwechselnd Tortelloni, Zucchiniwürfel, Kirschtomaten und Oliven auf die Spieße stecken. Mit fein geschnittenem Basilikum bestreuen.