text.skipToContent text.skipToNavigation

Apfel-Kartoffelpüree mit Minirostbratwürstchen

Apfel-Kartoffelpüree mit Minirostbratwürstchen Rezept
Rezept teilen:
  • Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In einem Topf leicht gesalzenes Wasser erhitzen und die Kartoffeln darin ca. 20 Minuten kochen.

  • Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in Scheiben schneiden.

  • Petersilie von den Stängeln zupfen und hacken. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Rostbratwürste bei mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten anbraten.

  • Zwiebel in Ringe schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter goldbraun braten.

  • Danach die Äpfelstücke in einer Pfanne mit etwas Butter auf kleiner Flamme dünsten.

  • Milch erhitzen. Kartoffeln abgießen. Zusammen mit den Äpfeln zurück in den Topf geben, die warme Milch zufügen und zu Püree zerstampfen.

  • Mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie hinzufügen.

  • Die Bratwürste mit dem Püree anrichten und die Zwiebelringe darüber geben.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In einem Topf leicht gesalzenes Wasser erhitzen und die Kartoffeln darin ca. 20 Minuten kochen.

  • Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in Scheiben schneiden.

  • Petersilie von den Stängeln zupfen und hacken. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Rostbratwürste bei mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten anbraten.

  • Zwiebel in Ringe schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter goldbraun braten.

  • Danach die Äpfelstücke in einer Pfanne mit etwas Butter auf kleiner Flamme dünsten.

  • Milch erhitzen. Kartoffeln abgießen. Zusammen mit den Äpfeln zurück in den Topf geben, die warme Milch zufügen und zu Püree zerstampfen.

  • Mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie hinzufügen.

  • Die Bratwürste mit dem Püree anrichten und die Zwiebelringe darüber geben.