text.skipToContent text.skipToNavigation

Asiatischer Geflügeleintopf mit grünem Spargel

Asiatischer Geflügeleintopf mit grünem Spargel Rezept
Rezept teilen:
  • Die Champignons putzen, trocken abreiben und halbieren. Die Karotte schälen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 3–4 mm dicke Scheiben schneiden. Den grünen Spargel im unteren Drittel schälen und holzige Enden entfernen.

  • Die Spargelstangen längs halbieren und schräg in 2–3 cm lange Stücke schneiden. Die Paprikahälften putzen, waschen, mit einem Sparschäler schälen und in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden.

  • Einen großen Topf bei milder Temperatur sanft erhitzen, alle Gemüsesorten hinzufügen und darin ohne Fettzugabe etwas anschwitzen. Mit der Brühe auffüllen und knapp unter dem Siedepunkt etwa 10 Minuten ziehen lassen.

  • Mit Asiatischem Wokgewürz und Aglio e Olio Gewürz würzen und nach Bedarf salzen. Die Hühnerfilets in 1,5–2 cm große Würfel schneiden. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen.

  • Das Öl mit einem Pinsel darin verstreichen, die Hühnerfleischwürfel darin rundherum 3–4 Minuten sanft anbraten und mit Hähnchen Gewürzzubereitung würzen. In der Resthitze der Pfanne noch etwas nachziehen lassen.

  • Anrichten:
    Den Eintopf in warmen tiefen Tellern verteilen und die Hühnerfleischwürfel mittig hinein setzen. Nach Belieben mit Korianderblättchen garnieren.

Gesamtzeit: 29 Min.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Bratzeit: 4 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Die Champignons putzen, trocken abreiben und halbieren. Die Karotte schälen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 3–4 mm dicke Scheiben schneiden. Den grünen Spargel im unteren Drittel schälen und holzige Enden entfernen.

  • Die Spargelstangen längs halbieren und schräg in 2–3 cm lange Stücke schneiden. Die Paprikahälften putzen, waschen, mit einem Sparschäler schälen und in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden.

  • Einen großen Topf bei milder Temperatur sanft erhitzen, alle Gemüsesorten hinzufügen und darin ohne Fettzugabe etwas anschwitzen. Mit der Brühe auffüllen und knapp unter dem Siedepunkt etwa 10 Minuten ziehen lassen.

  • Mit Asiatischem Wokgewürz und Aglio e Olio Gewürz würzen und nach Bedarf salzen. Die Hühnerfilets in 1,5–2 cm große Würfel schneiden. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen.

  • Das Öl mit einem Pinsel darin verstreichen, die Hühnerfleischwürfel darin rundherum 3–4 Minuten sanft anbraten und mit Hähnchen Gewürzzubereitung würzen. In der Resthitze der Pfanne noch etwas nachziehen lassen.

  • Anrichten:
    Den Eintopf in warmen tiefen Tellern verteilen und die Hühnerfleischwürfel mittig hinein setzen. Nach Belieben mit Korianderblättchen garnieren.