text.skipToContent text.skipToNavigation

Asiatischer Tofu-Salat mit Grüntee-Ingwer-Dressing und chinesischem Tee-Ei

Asiatischer Tofu-Salat mit Grüntee-Ingwer-Dressing und chinesischem Tee-Ei Rezept
Rezept teilen:
  • Tofu-Salat:
    Wasser zum Kochen bringen, von der Herdplatte nehmen und den Grüntee-Beutel einhängen. Zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen und den Beutel wieder entfernen. Ingwer schälen, in sehr feine Streifen schneiden und in etwas Öl braten, mit dem Tee ablöschen.

  • Paprika und Jungzwiebeln in feine Streifen schneiden und mit dem gewürfelten Tofu in den Tee geben. Mit Apfelessig, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Koriander fein hacken und in den Tofu-Salat geben.

  • Tee-Eier:
    Die Eier langsam zum Kochen bringen, bis sie hart sind (ca. 7 Minuten). Danach kalt abschrecken. Die Eier einzeln auf der Arbeitsfläche rollen, wobei die Schale überall angebrochen werden soll.

  • 1 l Schwarztee kochen und mit der Sojasauce und dem Salz verrühren. Die Eier vorsichtig hineingeben und ca. 30 Minuten sanft simmern lassen (nicht kochen).

  • Über Nacht verschlossen im Teegemisch stehen lassen, am nächsten Tag schälen und mit dem Tofu-Salat servieren.

Unser Tipp:

Die Zutaten können nach deinen Wünschen variieren.

Gesamtzeit: 14 Std.
Zubereitungszeit: 2 Std.
Stehzeit: 12 Std.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Tofu-Salat:
    Wasser zum Kochen bringen, von der Herdplatte nehmen und den Grüntee-Beutel einhängen. Zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen und den Beutel wieder entfernen. Ingwer schälen, in sehr feine Streifen schneiden und in etwas Öl braten, mit dem Tee ablöschen.

  • Paprika und Jungzwiebeln in feine Streifen schneiden und mit dem gewürfelten Tofu in den Tee geben. Mit Apfelessig, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Koriander fein hacken und in den Tofu-Salat geben.

  • Tee-Eier:
    Die Eier langsam zum Kochen bringen, bis sie hart sind (ca. 7 Minuten). Danach kalt abschrecken. Die Eier einzeln auf der Arbeitsfläche rollen, wobei die Schale überall angebrochen werden soll.

  • 1 l Schwarztee kochen und mit der Sojasauce und dem Salz verrühren. Die Eier vorsichtig hineingeben und ca. 30 Minuten sanft simmern lassen (nicht kochen).

  • Über Nacht verschlossen im Teegemisch stehen lassen, am nächsten Tag schälen und mit dem Tofu-Salat servieren.

Unser Tipp:

Die Zutaten können nach deinen Wünschen variieren.