text.skipToContent text.skipToNavigation

Avocado-Vanille-Strudel mit Karamellsauce

Avocado-Vanille-Strudel mit Karamellsauce Rezept
Rezept teilen:
  • Das Puddingpulver in ca. 100 ml kalter Milch glattrühren (bei 4 Portionen).

  • Bei 4 Portionen 400 ml Milch, 60 g Zucker, aufgeschnittene Vanilleschote, Vanillinzucker und Grieß aufkochen und mit dem angerührten Puddingpulver eindicken. Anschließend abkühlen lassen und die Vanilleschote herausnehmen. Topfen und Ei untermengen.

  • Teig halbieren und jeweils mit der Pudding-Topfenmasse bestreichen. Avocado in Streifen schneiden und in der Mitte der Masse auflegen. An den Enden einschlagen und zu einer Rolle formen. Auf einem Pizzastein am Grill bei einer Temperatur von ca. 200 °C ca. 7 Minuten backen.

  • Für die Karamellsauce den restlichen Zucker und die Butter in einem Topf erhitzen, bis dieser karamellisiert. Mit 100 ml Milch (bei 4 Portionen) aufgießen und umrühren.

  • Die abgekühlte Masse mit dem Schlagobers vermengen und über den fertigen Strudel gießen.

Gesamtzeit: 1 Std. 7 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Backzeit: 7 Min.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
  • Das Puddingpulver in ca. 100 ml kalter Milch glattrühren (bei 4 Portionen).

  • Bei 4 Portionen 400 ml Milch, 60 g Zucker, aufgeschnittene Vanilleschote, Vanillinzucker und Grieß aufkochen und mit dem angerührten Puddingpulver eindicken. Anschließend abkühlen lassen und die Vanilleschote herausnehmen. Topfen und Ei untermengen.

  • Teig halbieren und jeweils mit der Pudding-Topfenmasse bestreichen. Avocado in Streifen schneiden und in der Mitte der Masse auflegen. An den Enden einschlagen und zu einer Rolle formen. Auf einem Pizzastein am Grill bei einer Temperatur von ca. 200 °C ca. 7 Minuten backen.

  • Für die Karamellsauce den restlichen Zucker und die Butter in einem Topf erhitzen, bis dieser karamellisiert. Mit 100 ml Milch (bei 4 Portionen) aufgießen und umrühren.

  • Die abgekühlte Masse mit dem Schlagobers vermengen und über den fertigen Strudel gießen.