text.skipToContent text.skipToNavigation

BBQ-Pfefferlachs auf Gemüse-Couscous im Bananenblatt

BBQ-Pfefferlachs auf Gemüse-Couscous im Bananenblatt Rezept
Rezept teilen:
  • Couscous:
    Zwiebel und Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden.

  • Paprika in kleine Würfel und Brokkoli in kleine Stücke schneiden. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Karotten, Paprika und Brokkoli für ca. 30 Sekunden darin kochen und danach sofort in Eiswasser abkühlen.

  • In einem kleinen Topf Butter schmelzen und die Zwiebelwürfel in der Butter kurz anbraten. Couscous in den Topf geben und kurz mitbraten. Mit Gemüsefond ablöschen und zugedeckt, auf kleiner Flamme 8 Minuten köcheln lassen. Gemüse auf einem Tuch abtropfen lassen, und in den Couscous geben. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Pfefferlachs:

    Haut vom Lachs entfernen. Aus dem Bananenblatt Rechtecke ausschneiden. Zitronen waschen und in Scheiben schneiden.

  • Einen kleinen Schöpfer Couscous in die Mitte von jedem Bananenblatt platzieren. Darauf den Lachs legen und mit einer Zitronenscheibe belegen, danach das Bananenblatt zu einem Päckchen zusammenbinden und indirekt bei 220 °C für ca. 10 Minuten grillen.

Unser Tipp:

Serviere den Lachs noch in dem Bananenblatt. So wirkt das Gericht besonders gut!

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Grillzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
Bananenblatt
Alufolie
  • Couscous:
    Zwiebel und Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden.

  • Paprika in kleine Würfel und Brokkoli in kleine Stücke schneiden. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Karotten, Paprika und Brokkoli für ca. 30 Sekunden darin kochen und danach sofort in Eiswasser abkühlen.

  • In einem kleinen Topf Butter schmelzen und die Zwiebelwürfel in der Butter kurz anbraten. Couscous in den Topf geben und kurz mitbraten. Mit Gemüsefond ablöschen und zugedeckt, auf kleiner Flamme 8 Minuten köcheln lassen. Gemüse auf einem Tuch abtropfen lassen, und in den Couscous geben. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Pfefferlachs:

    Haut vom Lachs entfernen. Aus dem Bananenblatt Rechtecke ausschneiden. Zitronen waschen und in Scheiben schneiden.

  • Einen kleinen Schöpfer Couscous in die Mitte von jedem Bananenblatt platzieren. Darauf den Lachs legen und mit einer Zitronenscheibe belegen, danach das Bananenblatt zu einem Päckchen zusammenbinden und indirekt bei 220 °C für ca. 10 Minuten grillen.

Unser Tipp:

Serviere den Lachs noch in dem Bananenblatt. So wirkt das Gericht besonders gut!