text.skipToContent text.skipToNavigation

Backhuhn mit Lavendel

Backhuhn mit Lavendel Rezept
Rezept teilen:
  • Die Petersilienblätter abzupfen, fein hacken und eine Hälfte beiseite stellen. Die Schale einer halben Zitrone (nach Belieben auch mehr) abreiben. Die andere Hälfte der gehackten Petersilie mit der Zitronenschale und einem Esslöffel Lavendel mischen.

  • Die gehackten Kräuter vorsichtig unter die Brusthaut des Huhns schieben und die Haut wieder andrücken.

  • Zitronen in Spalten schneiden und die Hälfte davon beiseitestellen. Nun das Huhn mit der anderen Hälfte der Zitronen und dem restlichen Lavendel füllen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Die beiden Keulen mit Küchengarn zusammenbinden, das Huhn mit Öl bestreichen und in eine hitzebeständige Form legen.

  • Das Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Huhn auf der unteren Schiene ca. 80 Minuten garen lassen.

  • Die Schalotten vierteln und die Kräuter abzupfen.

  • Nach ca. 40 Minuten die geviertelten Schalotten mit den restlichen Zitronenspalten, Rosmarin, Thymian, der restlichen Petersilie und Öl zum Huhn hinzufügen.

Gesamtzeit: 2 Std.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Garzeit: 1 Std. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Petersilienblätter abzupfen, fein hacken und eine Hälfte beiseite stellen. Die Schale einer halben Zitrone (nach Belieben auch mehr) abreiben. Die andere Hälfte der gehackten Petersilie mit der Zitronenschale und einem Esslöffel Lavendel mischen.

  • Die gehackten Kräuter vorsichtig unter die Brusthaut des Huhns schieben und die Haut wieder andrücken.

  • Zitronen in Spalten schneiden und die Hälfte davon beiseitestellen. Nun das Huhn mit der anderen Hälfte der Zitronen und dem restlichen Lavendel füllen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Die beiden Keulen mit Küchengarn zusammenbinden, das Huhn mit Öl bestreichen und in eine hitzebeständige Form legen.

  • Das Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Huhn auf der unteren Schiene ca. 80 Minuten garen lassen.

  • Die Schalotten vierteln und die Kräuter abzupfen.

  • Nach ca. 40 Minuten die geviertelten Schalotten mit den restlichen Zitronenspalten, Rosmarin, Thymian, der restlichen Petersilie und Öl zum Huhn hinzufügen.