text.skipToContent text.skipToNavigation

Baiser-Gespenster

Baiser-Gespenster Rezept
Rezept teilen:
  • Eiklar vom Eigelb trennen. Anschließend das Eiklar und das Salz in einer Schüssel mit dem Mixer steif schlagen. Zitronensaft zufügen. Nach und nach den Zucker in den Eischnee streuen. Dabei immer weiter rühren. Die fertige Masse in einen Spritzbeutel füllen.

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit dem Spritzbeutel kleine, geisterförmige Türme auf das Papier zaubern. Dann für ca. 3 Stunden bei 100 °C Umluft in den Ofen schieben. Anschließend auskühlen lassen.

  • Die Gespenster mit Schokoperlen dekorieren oder mit geschmolzener Schokolade kleine Augen auf das Baiser setzen.

Unser Tipp:

Man kann die Temperatur erhöhen und damit die Backzeit verringern, allerdings nehmen die Baiser-Gespenster dann eine beige Farbe an.

Gesamtzeit: 3 Std. 10 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Backzeit: 3 Std.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Eiklar vom Eigelb trennen. Anschließend das Eiklar und das Salz in einer Schüssel mit dem Mixer steif schlagen. Zitronensaft zufügen. Nach und nach den Zucker in den Eischnee streuen. Dabei immer weiter rühren. Die fertige Masse in einen Spritzbeutel füllen.

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit dem Spritzbeutel kleine, geisterförmige Türme auf das Papier zaubern. Dann für ca. 3 Stunden bei 100 °C Umluft in den Ofen schieben. Anschließend auskühlen lassen.

  • Die Gespenster mit Schokoperlen dekorieren oder mit geschmolzener Schokolade kleine Augen auf das Baiser setzen.

Unser Tipp:

Man kann die Temperatur erhöhen und damit die Backzeit verringern, allerdings nehmen die Baiser-Gespenster dann eine beige Farbe an.