text.skipToContent text.skipToNavigation

Basilikumgnocchi mit lauwarmem Tomatensalat

Basilikumgnocchi mit lauwarmem Tomatensalat Rezept
Rezept teilen:
  • Tomatensalat:

    Kirschtomaten waschen und vierteln. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

    Basilikum fein hacken. Knoblauchzehe schälen und durch eine Presse drücken. 

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin goldbraun braten. Anschließend Knoblauch und Kirschtomaten dazugeben und 2–3 Minuten im Öl schwenken. Mit Essig ablöschen und mit Staubzucker, Salz und Pfeffer würzen.

  • Gnocchi:

    Kartoffeln mit der Schale in reichlich Salzwasser kochen, ausdampfen lassen und noch im heißen Zustand schälen. Die noch warmen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mehl, Grieß, Pesto, Ei, Salz und Pfeffer zufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig für ca. 1 Stunde rasten lassen (nicht kaltstellen). 

  • Anschließend zu Rollen (Durchmesser ca. 2 cm) formen und ca. 2 cm lange Stücke davon abschneiden. Mit den Gabelzinken das typische Muster in den Teig drücken. Salzwasser aufkochen und Gnocchi bei mittlerer Hitze gar ziehen lassen. 

  • In der Zwischenzeit Basilikum in feine Streife schneiden und mit Butter in einer großen Pfanne erwärmen. Gnocchi vorsichtig aus dem Wasser fischen und in der Basilikumbutter schwenken. Nach Belieben noch etwas Parmesan über die Gnocchi streuen. 

Gesamtzeit: 2 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std. 30 Min.
Wartezeit: 1 Std.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
  • Tomatensalat:

    Kirschtomaten waschen und vierteln. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

    Basilikum fein hacken. Knoblauchzehe schälen und durch eine Presse drücken. 

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin goldbraun braten. Anschließend Knoblauch und Kirschtomaten dazugeben und 2–3 Minuten im Öl schwenken. Mit Essig ablöschen und mit Staubzucker, Salz und Pfeffer würzen.

  • Gnocchi:

    Kartoffeln mit der Schale in reichlich Salzwasser kochen, ausdampfen lassen und noch im heißen Zustand schälen. Die noch warmen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mehl, Grieß, Pesto, Ei, Salz und Pfeffer zufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig für ca. 1 Stunde rasten lassen (nicht kaltstellen). 

  • Anschließend zu Rollen (Durchmesser ca. 2 cm) formen und ca. 2 cm lange Stücke davon abschneiden. Mit den Gabelzinken das typische Muster in den Teig drücken. Salzwasser aufkochen und Gnocchi bei mittlerer Hitze gar ziehen lassen. 

  • In der Zwischenzeit Basilikum in feine Streife schneiden und mit Butter in einer großen Pfanne erwärmen. Gnocchi vorsichtig aus dem Wasser fischen und in der Basilikumbutter schwenken. Nach Belieben noch etwas Parmesan über die Gnocchi streuen.