text.skipToContent text.skipToNavigation

Birnen-Nuss-Kuchen mit Chinesischem Fünf Gewürz

Birnen-Nuss-Kuchen mit Chinesischem Fünf Gewürz Rezept
Rezept teilen:
  • Die weiche Butter mit der Hälfte des Zuckers, Palatschinken & Kaiserschmarrn Würzzucker und Chinesischem Fünf Gewürz cremig rühren.

  • Nach und nach die Eigelbe unterrühren und die Masse hellschaumig aufschlagen. Die Birnen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

  • Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Die Kuvertüre fein hacken und mit den Weißbrotbröseln und den Haselnüssen vermischen.

  • Die Eiweiße mit einer Prise Salz cremig schlagen, nach und nach den restlichen Zucker einrieseln lassen und zu einem festen Schnee weiterschlagen. Den Eischnee mit der Nussmischung unter die Eigelbmasse heben.

  • Die Springform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig in die Form geben, glatt streichen, die Birnen darauf verteilen und ganz leicht in den Teig drücken.

  • Den Birnenkuchen im Ofen auf der untersten Schiene 40–50 Minuten backen. Den Kuchen herausnehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Die Marillenmarmelade mit etwas Wasser in einem Topf einige Minuten einkochen lassen.

  • Den Kuchen rundum mit der Marmelade bestreichen und den Rand mit dem Mandelblättchen bestreuen. Den Birnen-Nuss-Kuchen auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Zum Servieren in Stücke schneiden und nach Belieben Schlagobers dazu reichen.

Gesamtzeit: 1 Std. 5 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Backzeit: 45 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
1  Kuchen
  • Die weiche Butter mit der Hälfte des Zuckers, Palatschinken & Kaiserschmarrn Würzzucker und Chinesischem Fünf Gewürz cremig rühren.

  • Nach und nach die Eigelbe unterrühren und die Masse hellschaumig aufschlagen. Die Birnen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

  • Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Die Kuvertüre fein hacken und mit den Weißbrotbröseln und den Haselnüssen vermischen.

  • Die Eiweiße mit einer Prise Salz cremig schlagen, nach und nach den restlichen Zucker einrieseln lassen und zu einem festen Schnee weiterschlagen. Den Eischnee mit der Nussmischung unter die Eigelbmasse heben.

  • Die Springform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig in die Form geben, glatt streichen, die Birnen darauf verteilen und ganz leicht in den Teig drücken.

  • Den Birnenkuchen im Ofen auf der untersten Schiene 40–50 Minuten backen. Den Kuchen herausnehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Die Marillenmarmelade mit etwas Wasser in einem Topf einige Minuten einkochen lassen.

  • Den Kuchen rundum mit der Marmelade bestreichen und den Rand mit dem Mandelblättchen bestreuen. Den Birnen-Nuss-Kuchen auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Zum Servieren in Stücke schneiden und nach Belieben Schlagobers dazu reichen.