text.skipToContent text.skipToNavigation

Blätterteigkörbchen mit Mozzarella-Tomatenfüllung

Blätterteigkörbchen mit Mozzarella-Tomatenfüllung Rezept
Rezept teilen:
  • Den Blätterteig ausrollen und mit einem Messer oder Teigrädchen in 4, etwa 10 cm große Quadrate schneiden. Aus Backpapier ebenfalls vier Quadrate zu je 11 cm ausschneiden, die Teigquadrate darauf legen und auf vier Muffinförmchen verteilen. Leicht andrücken.

  • Den Saft der Mozzarellakugeln abgießen und je drei Stück in den Körbchen verteilen. Die Tomaten waschen, halbieren und jedes Körbchen mit 4 Tomatenhälften füllen. Den Basilikum waschen, ein paar Blätter zum Verzieren zur Seite legen, den Rest kleinhacken und über die Tomaten streuen. Das Ei in einer Schüssel aufschlagen, mit dem Schlagobers verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  • Die Blätterteig-Körbchen mit der Ei-Schlagobers-Mischung befüllen und für 20 Minuten in den auf 210 °C Ober-/Unterhitze oder 190 °C Umluft vorgeheizten Backofen schieben. Anschließend herausnehmen und mit dekorativen Basilikumblättern servieren.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Backzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Den Blätterteig ausrollen und mit einem Messer oder Teigrädchen in 4, etwa 10 cm große Quadrate schneiden. Aus Backpapier ebenfalls vier Quadrate zu je 11 cm ausschneiden, die Teigquadrate darauf legen und auf vier Muffinförmchen verteilen. Leicht andrücken.

  • Den Saft der Mozzarellakugeln abgießen und je drei Stück in den Körbchen verteilen. Die Tomaten waschen, halbieren und jedes Körbchen mit 4 Tomatenhälften füllen. Den Basilikum waschen, ein paar Blätter zum Verzieren zur Seite legen, den Rest kleinhacken und über die Tomaten streuen. Das Ei in einer Schüssel aufschlagen, mit dem Schlagobers verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  • Die Blätterteig-Körbchen mit der Ei-Schlagobers-Mischung befüllen und für 20 Minuten in den auf 210 °C Ober-/Unterhitze oder 190 °C Umluft vorgeheizten Backofen schieben. Anschließend herausnehmen und mit dekorativen Basilikumblättern servieren.