text.skipToContent text.skipToNavigation

Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni

Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni Rezept
Rezept teilen:
  • Für den Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni zuerst die Äpfel waschen, ca. 1 cm breit den oberen Teil vom Apfel abschneiden und mit einem kleinen Löffel bzw. einem Parisienne-Ausstecher vorsichtig aushöhlen. Dabei den Boden möglichst unbeschadet lassen.

  • Die Eier in einer Schüssel mit dem Staub- und Vanillezucker, sowie der Orangenschale sehr schaumig rühren. Maroni und Datteln in kleine Stücke schneiden, mit den Bröseln, Mandeln, Orangensaft sowie Salz und Zimt vermengen.

  • Die Masse in die ausgehöhlten Äpfel füllen und in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 165 °C ca. 25 Minuten backen. Vor dem Servieren den gefüllten Bratapfel etwas abkühlen lassen.

Unser Tipp:

Zum Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni passt z.B. Vanillesauce hervorragend.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Backzeit: 25 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
PHILIPS Airfryer
  • Für den Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni zuerst die Äpfel waschen, ca. 1 cm breit den oberen Teil vom Apfel abschneiden und mit einem kleinen Löffel bzw. einem Parisienne-Ausstecher vorsichtig aushöhlen. Dabei den Boden möglichst unbeschadet lassen.

  • Die Eier in einer Schüssel mit dem Staub- und Vanillezucker, sowie der Orangenschale sehr schaumig rühren. Maroni und Datteln in kleine Stücke schneiden, mit den Bröseln, Mandeln, Orangensaft sowie Salz und Zimt vermengen.

  • Die Masse in die ausgehöhlten Äpfel füllen und in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 165 °C ca. 25 Minuten backen. Vor dem Servieren den gefüllten Bratapfel etwas abkühlen lassen.

Unser Tipp:

Zum Bratapfel gefüllt mit Datteln und Maroni passt z.B. Vanillesauce hervorragend.