text.skipToContent text.skipToNavigation

Bratkartoffelsalat mit Rostbratwürstel und Rucola

Bratkartoffelsalat mit Rostbratwürstel und Rucola Rezept
Rezept teilen:
  • Dressing:
    Die Brühe mit Weißweinessig, Senf und Knoblauch in einem Mixbecher aufmixen. Mit Salatwürzer, Chili Salz und Zucker würzen und das Olivenöl hinein mixen.

  • Salat:
    Die Kartoffeln in Salzwasser weichkochen, abgießen, schälen und auskühlen lassen, anschließend in Scheiben schneiden. Die Rucolablätter von den Stielen zupfen, waschen und trocken schleudern.

  • Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Die Bohnen putzen, in 2–3 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser kochen, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Nürnberger Rostbratwürstel schräg dritteln.

  • Die Kartoffeln in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in Öl anbraten, die Frühlingszwiebeln hinzufügen und einige Minuten mitbraten. Die Bohnen dazu geben, mit Schweinebratengewürz, Chili Salz und Pfeffer würzen und in eine Schüssel füllen.

  • In einer zweiten Pfanne in Öl die Würstchen braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und zu den Bratkartoffeln geben. Etwas abkühlen lassen, dann den Rucola hinzufügen und mit dem Dressing marinieren.

Unser Tipp:

Unsere Weinempfehlung für dieses Gericht, Flat Lake Silver Cuvée.

Gesamtzeit: 50 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Dressing:
    Die Brühe mit Weißweinessig, Senf und Knoblauch in einem Mixbecher aufmixen. Mit Salatwürzer, Chili Salz und Zucker würzen und das Olivenöl hinein mixen.

  • Salat:
    Die Kartoffeln in Salzwasser weichkochen, abgießen, schälen und auskühlen lassen, anschließend in Scheiben schneiden. Die Rucolablätter von den Stielen zupfen, waschen und trocken schleudern.

  • Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Die Bohnen putzen, in 2–3 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser kochen, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Nürnberger Rostbratwürstel schräg dritteln.

  • Die Kartoffeln in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in Öl anbraten, die Frühlingszwiebeln hinzufügen und einige Minuten mitbraten. Die Bohnen dazu geben, mit Schweinebratengewürz, Chili Salz und Pfeffer würzen und in eine Schüssel füllen.

  • In einer zweiten Pfanne in Öl die Würstchen braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und zu den Bratkartoffeln geben. Etwas abkühlen lassen, dann den Rucola hinzufügen und mit dem Dressing marinieren.

Unser Tipp:

Unsere Weinempfehlung für dieses Gericht, Flat Lake Silver Cuvée.