text.skipToContent text.skipToNavigation

Briocheknödel mit Dörrzwetschken-Kompott

Briocheknödel mit Dörrzwetschken-Kompott Rezept
Rezept teilen:
  • Dörrzwetschken-Kompott:
    Rotwein auf die Hälfte einkochen, Birnensaft, Gelierzucker und Aromaten zugeben und noch einmal 5 Minuten einkochen.

  • Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Im Rotwein-Birnen-Fond 3 bis 4 Minuten kochen und von der Flamme ziehen. Die Dörrzwetschken zugeben und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

  • Briocheknödel:
    Den Brioche in 1 x 1 cm große Würfel schneiden, mit Rum und Zitronensaft anfeuchten.

  • Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und Dotter schaumig rühren. Eiweiß mit Kristallzucker zu Schnee schlagen. Alle drei Komponenten locker vermischen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten überkühlen lassen.

  • Knödel formen und über Dampf 10 bis 12 Minuten garen. Eventuell mit Pistazienkrokant bestreuen und auf Dörrzwetschken-Kompott anrichten.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
1  Schüssel
  • Dörrzwetschken-Kompott:
    Rotwein auf die Hälfte einkochen, Birnensaft, Gelierzucker und Aromaten zugeben und noch einmal 5 Minuten einkochen.

  • Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Im Rotwein-Birnen-Fond 3 bis 4 Minuten kochen und von der Flamme ziehen. Die Dörrzwetschken zugeben und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

  • Briocheknödel:
    Den Brioche in 1 x 1 cm große Würfel schneiden, mit Rum und Zitronensaft anfeuchten.

  • Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und Dotter schaumig rühren. Eiweiß mit Kristallzucker zu Schnee schlagen. Alle drei Komponenten locker vermischen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten überkühlen lassen.

  • Knödel formen und über Dampf 10 bis 12 Minuten garen. Eventuell mit Pistazienkrokant bestreuen und auf Dörrzwetschken-Kompott anrichten.