text.skipToContent text.skipToNavigation

Bunte Osternester

Bunte Osternester Rezept
Rezept teilen:
  • Das Ei trennen. Das Eiweiß beiseitestellen und das Eigelb mit etwa der Hälfte des Magertopfens, Öl, Zucker, Vanillinzucker und Salz zu einer glatten Masse verrühren. Mehl und Backpulver vermischen und nach und nach unterheben.

  • Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche gleichmäßig ausrollen und mit einem Glas oder einer anderen runden Form Kreise ausstechen.

  • Die Teigkreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und aus dem Rest des Teiges gleichmäßig dicke Rollen formen, als Rand auf die ausgestochenen Kreise legen und gut andrücken.

  • In die Mitte jedes Osternestes je eine Pfirsichhälfte setzen. Den übrigen Topfen mit Puddingpulver vermischen und etwas Zucker zufügen.

  • Das Eiklar steif schlagen und unterheben. Die Creme um die Pfirsichhälften verteilen und den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

  • Die Osternester ca. 25 Minuten backen.

Gesamtzeit: 45 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Backzeit: 25 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
1  Blech
  • Das Ei trennen. Das Eiweiß beiseitestellen und das Eigelb mit etwa der Hälfte des Magertopfens, Öl, Zucker, Vanillinzucker und Salz zu einer glatten Masse verrühren. Mehl und Backpulver vermischen und nach und nach unterheben.

  • Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche gleichmäßig ausrollen und mit einem Glas oder einer anderen runden Form Kreise ausstechen.

  • Die Teigkreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und aus dem Rest des Teiges gleichmäßig dicke Rollen formen, als Rand auf die ausgestochenen Kreise legen und gut andrücken.

  • In die Mitte jedes Osternestes je eine Pfirsichhälfte setzen. Den übrigen Topfen mit Puddingpulver vermischen und etwas Zucker zufügen.

  • Das Eiklar steif schlagen und unterheben. Die Creme um die Pfirsichhälften verteilen und den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

  • Die Osternester ca. 25 Minuten backen.