text.skipToContent text.skipToNavigation

Buntes Grillgemüse

Buntes Grillgemüse Rezept
Rezept teilen:
  • Die Paprika längs vierteln, entkernen, waschen und trocken tupfen. Den Fenchel putzen, waschen und halbieren. Die Fenchelhälften längs in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Den Zucchini und die Melanzani putzen, waschen und schräg in 4–5 mm dicke Scheiben schneiden.

  • Die Gemüsestücke auf einem Grill bei mittlerer Hitze jeweils auf beiden Seiten grillen. In eine flache Form oder eine Schüssel füllen und mit BBQ Gemüsegewürz und Chili Salz würzen.

  • Thymian mit Knoblauch und Ingwer zum Gemüse geben, das Olivenöl hinzufügen, alles mischen, etwas ziehen lassen und ggf. noch etwas nachwürzen.

Unser Tipp:

Das Grillgemüse passt zu Fleisch, Geflügel und Fisch. Zudem kann es ausgezeichnet mit gegrilltem Halloumi und Feta, sowie Tofu oder Seitan zu einem vegetarischen oder sogar veganen Grillgericht kombiniert werden.

Gesamtzeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Grillzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Paprika längs vierteln, entkernen, waschen und trocken tupfen. Den Fenchel putzen, waschen und halbieren. Die Fenchelhälften längs in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Den Zucchini und die Melanzani putzen, waschen und schräg in 4–5 mm dicke Scheiben schneiden.

  • Die Gemüsestücke auf einem Grill bei mittlerer Hitze jeweils auf beiden Seiten grillen. In eine flache Form oder eine Schüssel füllen und mit BBQ Gemüsegewürz und Chili Salz würzen.

  • Thymian mit Knoblauch und Ingwer zum Gemüse geben, das Olivenöl hinzufügen, alles mischen, etwas ziehen lassen und ggf. noch etwas nachwürzen.

Unser Tipp:

Das Grillgemüse passt zu Fleisch, Geflügel und Fisch. Zudem kann es ausgezeichnet mit gegrilltem Halloumi und Feta, sowie Tofu oder Seitan zu einem vegetarischen oder sogar veganen Grillgericht kombiniert werden.