text.skipToContent text.skipToNavigation

Chia-Samen-Cookies

Chia-Samen-Cookies Rezept
Rezept teilen:
  • Chia-Samen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze leicht anrösten.

  • Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mit einem Rührbesen schaumig schlagen.

  • Die Eier einzeln zugeben und gut vermengen.

  • Den Backofen auf 180 °C bei Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Mithilfe eines Eisportionierers Kugeln abstechen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und anschließend mit der Hand leicht flachdrücken.

  • Im Backofen auf mittlerer Schiene je nach Größe ca. 10–12 Minuten backen.

Unser Tipp:

Die Cookies können bis zu drei Wochen in einer gut verschlossenen Dose aufbewahrt werden.

Gesamtzeit: 45 Min.
Zubereitungszeit: 33 Min.
Backzeit: 12 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
1  Blech
  • Chia-Samen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze leicht anrösten.

  • Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mit einem Rührbesen schaumig schlagen.

  • Die Eier einzeln zugeben und gut vermengen.

  • Den Backofen auf 180 °C bei Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Mithilfe eines Eisportionierers Kugeln abstechen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und anschließend mit der Hand leicht flachdrücken.

  • Im Backofen auf mittlerer Schiene je nach Größe ca. 10–12 Minuten backen.

Unser Tipp:

Die Cookies können bis zu drei Wochen in einer gut verschlossenen Dose aufbewahrt werden.