text.skipToContent text.skipToNavigation

Couscous-Linsen-Salat mit Petersilie und Granatapfel

Couscous-Linsen-Salat mit Petersilie und Granatapfel Rezept
Rezept teilen:
  • Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Kreuzkümmel hinzufügen und für etwa 2–3 Minuten weich dünsten. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und beiseitestellen.

  • Die Linsen abwaschen und in einen Topf mit Wasser geben. Aufkochen lassen und dann zugedeckt etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die Linsen nicht salzen. Währenddessen Petersilie und Minze fein hacken und die Zitrone auspressen.

  • Die Linsen abgießen und mit Zitronensaft und den Kräutern in einer Schüssel verrühren.

  • Granatapfelkerne aus dem Granatapfel lösen, dabei darauf achten, dass die Schale unversehrt bleibt. Granatapfelkerne und Zwiebeln zu den Linsen geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Das Wasser aufkochen. Den Couscous mit etwas Salz in eine Schüssel geben und mit dem kochenden Wasser übergießen. Mit Frischhaltefolie luftdicht abdecken und etwa 5 Minuten quellen lassen.

  • Den Couscous unter den Salat rühren und in tiefen Tellern anrichten.

Unser Tipp:

Schmeiße den ausgehöhlten Granatapfel nicht weg und richte deinen Couscous-Linsen-Salat darin an!

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
Frischhaltefolie
  • Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Kreuzkümmel hinzufügen und für etwa 2–3 Minuten weich dünsten. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und beiseitestellen.

  • Die Linsen abwaschen und in einen Topf mit Wasser geben. Aufkochen lassen und dann zugedeckt etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die Linsen nicht salzen. Währenddessen Petersilie und Minze fein hacken und die Zitrone auspressen.

  • Die Linsen abgießen und mit Zitronensaft und den Kräutern in einer Schüssel verrühren.

  • Granatapfelkerne aus dem Granatapfel lösen, dabei darauf achten, dass die Schale unversehrt bleibt. Granatapfelkerne und Zwiebeln zu den Linsen geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Das Wasser aufkochen. Den Couscous mit etwas Salz in eine Schüssel geben und mit dem kochenden Wasser übergießen. Mit Frischhaltefolie luftdicht abdecken und etwa 5 Minuten quellen lassen.

  • Den Couscous unter den Salat rühren und in tiefen Tellern anrichten.

Unser Tipp:

Schmeiße den ausgehöhlten Granatapfel nicht weg und richte deinen Couscous-Linsen-Salat darin an!