text.skipToContent text.skipToNavigation

Crêpe Suzette

Crêpe Suzette Rezept
Rezept teilen:
  • Mandeln in einer fettfreien Pfanne leicht bräunen, beiseitestellen und abkühlen lassen. Danach die Eier mit Milch, handwarmer, zerlassene Butter, Mehl und Salz verrühren und den Teig 20 Minuten rasten lassen. 

  • Eine Orange heiß abspülen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Dann zwei Orangen schälen, die weiße Haut gründlich entfernen und die Filets herausschneiden, dabei den Saft auffangen. 

  • Den Teig portionsweise in einen Crêpemaker geben oder in einer geölten Pfanne dünne, hellbraune Crêpes herausbacken. Danach abdecken und warm stellen. In einer Pfanne Butter mit Zucker karamellisieren, mit Orangensaft ablöschen und kurz einkochen lassen. Den Orangenabrieb und die Filets untermengen. 

  • Die Crêpes mit Orangensauce und Mandelblättchen auf den Tellern anrichten und mit Staubzucker bestäuben.

Unser Tipp:

Orangenlikör hinzufügen und flambieren. 

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Ruhezeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Mandeln in einer fettfreien Pfanne leicht bräunen, beiseitestellen und abkühlen lassen. Danach die Eier mit Milch, handwarmer, zerlassene Butter, Mehl und Salz verrühren und den Teig 20 Minuten rasten lassen. 

  • Eine Orange heiß abspülen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Dann zwei Orangen schälen, die weiße Haut gründlich entfernen und die Filets herausschneiden, dabei den Saft auffangen. 

  • Den Teig portionsweise in einen Crêpemaker geben oder in einer geölten Pfanne dünne, hellbraune Crêpes herausbacken. Danach abdecken und warm stellen. In einer Pfanne Butter mit Zucker karamellisieren, mit Orangensaft ablöschen und kurz einkochen lassen. Den Orangenabrieb und die Filets untermengen. 

  • Die Crêpes mit Orangensauce und Mandelblättchen auf den Tellern anrichten und mit Staubzucker bestäuben.

Unser Tipp:

Orangenlikör hinzufügen und flambieren.