text.skipToContent text.skipToNavigation

Crispy Cake-Pops

Crispy Cake-Pops Rezept
Rezept teilen:
  • Die Zitrone unter heißem Wasser gründlich abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Danach den Saft auspressen.

  • Die weiche Butter, ca. 1/4 vom Zucker, Frischkäse und den Zitronenabrieb zu einer Creme rühren. Die Mandeln hacken und unter die Creme rühren.

  • Den Biskuitboden zerbröseln und die Brösel nach und nach mit der Creme vermischen, bis eine formbare Masse entsteht, die nicht an den Händen kleben bleibt. Die Masse in Portionen teilen, daraus kleine Kugeln formen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  • In der Zwischenzeit die restliche Menge vom Staubzucker mit Zitronensaft zu einer Glasur verrühren und mit Lebensmittelfarbe gelb und blau einfärben.

  • Lange Holzstäbchen in die Glasur tauchen, die Teigkugeln draufstecken und fest werden lassen.

  • Die Kokosraspeln in zwei Hälften aufteilen, je eine mit gelber Lebensmittelfarbe, die andere Hälfte mit blauer Lebensmittelfarbe einfärben. Die Glasuren noch einmal gut durchrühren und die Cake-Pops darin eintauchen.

  • Gut abtropfen und leicht antrocknen lassen, danach in den farblich passenden Kokosraspeln wälzen. Marzipan mit dem restlichen Staubzucker vermischen, daraus kleine Schnäbel formen und in den noch feuchten Guss der Cake-Pops stecken.

  • Zuckersternchen als Füße anbringen und mit brauner Zuckerschrift Augen aufmalen.

  • Die Cake-Pops können nach Belieben mit Bändern und Schleifen verziert werden. Zur Präsentation kann man sie in ein Glas stellen.

Unser Tipp:

Verwende zwei unterschiedliche Lebensmittelfarben zum Dekorieren!

Gesamtzeit: 1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Kühlzeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
1  Blech (ca. 24 Stück)
Kochutensilien
Holzspieße
  • Die Zitrone unter heißem Wasser gründlich abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Danach den Saft auspressen.

  • Die weiche Butter, ca. 1/4 vom Zucker, Frischkäse und den Zitronenabrieb zu einer Creme rühren. Die Mandeln hacken und unter die Creme rühren.

  • Den Biskuitboden zerbröseln und die Brösel nach und nach mit der Creme vermischen, bis eine formbare Masse entsteht, die nicht an den Händen kleben bleibt. Die Masse in Portionen teilen, daraus kleine Kugeln formen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  • In der Zwischenzeit die restliche Menge vom Staubzucker mit Zitronensaft zu einer Glasur verrühren und mit Lebensmittelfarbe gelb und blau einfärben.

  • Lange Holzstäbchen in die Glasur tauchen, die Teigkugeln draufstecken und fest werden lassen.

  • Die Kokosraspeln in zwei Hälften aufteilen, je eine mit gelber Lebensmittelfarbe, die andere Hälfte mit blauer Lebensmittelfarbe einfärben. Die Glasuren noch einmal gut durchrühren und die Cake-Pops darin eintauchen.

  • Gut abtropfen und leicht antrocknen lassen, danach in den farblich passenden Kokosraspeln wälzen. Marzipan mit dem restlichen Staubzucker vermischen, daraus kleine Schnäbel formen und in den noch feuchten Guss der Cake-Pops stecken.

  • Zuckersternchen als Füße anbringen und mit brauner Zuckerschrift Augen aufmalen.

  • Die Cake-Pops können nach Belieben mit Bändern und Schleifen verziert werden. Zur Präsentation kann man sie in ein Glas stellen.

Unser Tipp:

Verwende zwei unterschiedliche Lebensmittelfarben zum Dekorieren!