text.skipToContent text.skipToNavigation

Curry-Linsen-Ragout mit geräuchertem Tofu

Curry-Linsen-Ragout mit geräuchertem Tofu Rezept
Rezept teilen:
  • Linsen in ein Sieb geben und gut abspülen. Zwiebel und Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Zwiebel-und Karottenwürfel darin leicht andünsten. Curry dazugeben und noch einmal kurz mitbraten.

  • Nun Linsen beimengen, mit Weißwein ablöschen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.

  • In der Zwischenzeit Paprika und Tomate in feine Würfel schneiden. Limette auspressen. Limettensaft, Paprika- und Tomatenwürfel zu den Linsen geben und sofort vom Herd nehmen.

  • Danach den geräucherten Tofu in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in einer extra Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten braten. Tofu zu den Linsen geben und vorsichtig unterrühren.

  • Zugedeckt 1 Minute stehen lassen. Nun noch die Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gesamtzeit: 50 Min.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Kochzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Linsen in ein Sieb geben und gut abspülen. Zwiebel und Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Zwiebel-und Karottenwürfel darin leicht andünsten. Curry dazugeben und noch einmal kurz mitbraten.

  • Nun Linsen beimengen, mit Weißwein ablöschen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.

  • In der Zwischenzeit Paprika und Tomate in feine Würfel schneiden. Limette auspressen. Limettensaft, Paprika- und Tomatenwürfel zu den Linsen geben und sofort vom Herd nehmen.

  • Danach den geräucherten Tofu in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in einer extra Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten braten. Tofu zu den Linsen geben und vorsichtig unterrühren.

  • Zugedeckt 1 Minute stehen lassen. Nun noch die Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.