text.skipToContent text.skipToNavigation

Duftreisbällchen mit Mango-Chutney

Duftreisbällchen mit Mango-Chutney Rezept
Rezept teilen:
  • Die Hälfte der Zwiebelwürfel in Butter glasig anschwitzen. Anschließend den Reis beimengen und mit dem Gemüsefond aufgießen. Zimtrinde und Sternanis beigeben und zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten fertig garen. 

  • Den gekochten Reis mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Reismasse gleich große Kugeln formen (à ca. 20 g). Die Kugeln anschließend mit Mehl, Ei und Semmelbrösel panieren und in heißem Fett bei 170 °C ausbacken.

  • Für das Chutney die Mango schälen und klein würfeln. Zucker in einem Topf leicht karamellisieren, restliche Zwiebelwürfel und Mango beigeben und mit Essig aufgießen. Bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten zugedeckt garen lassen. Paprika zu sehr kleinen Würfeln schneiden und unter das Mango-Chutney heben.

Gesamtzeit: 1 Std. 10 Min.
Zubereitungszeit: 50 Min.
Garzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Hälfte der Zwiebelwürfel in Butter glasig anschwitzen. Anschließend den Reis beimengen und mit dem Gemüsefond aufgießen. Zimtrinde und Sternanis beigeben und zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten fertig garen. 

  • Den gekochten Reis mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Reismasse gleich große Kugeln formen (à ca. 20 g). Die Kugeln anschließend mit Mehl, Ei und Semmelbrösel panieren und in heißem Fett bei 170 °C ausbacken.

  • Für das Chutney die Mango schälen und klein würfeln. Zucker in einem Topf leicht karamellisieren, restliche Zwiebelwürfel und Mango beigeben und mit Essig aufgießen. Bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten zugedeckt garen lassen. Paprika zu sehr kleinen Würfeln schneiden und unter das Mango-Chutney heben.