text.skipToContent text.skipToNavigation

Eierlikör-Crème brûlée

Eierlikör-Crème brûlée Rezept
Rezept teilen:
  • Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Obers mit Zucker und Eierlikör in einen Topf geben, unter ständigem Rühren langsam zum Kochen bringen.

  • Das Eigelb aufschlagen und die heiße Obersmasse nach und nach mit dem Schneebesen unterrühren.

  • Die fertige Rohmasse auf kleine Keramikschüsseln (oder Suppentassen) verteilen.

  • Diese in einen Bräter stellen und heißes Wasser eingießen, sodass die Keramikschüsseln halb im Wasser stehen. Vorsicht: Es soll kein Wasser auf die Crème kommen!

  • Danach ins Backrohr stellen. Nach ca. 40 Minuten Backzeit aus dem Backrohr nehmen und die Schüsseln aus dem heißen Wasser nehmen. Auf ein Gitter stellen und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden zugedeckt kalt stellen.

  • Zum Schluss wird die Crème mit braunem Zucker bestreut und mit einem Bunsenbrenner karamellisiert.

Gesamtzeit: 3 Std. 20 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kühlzeit: 3 Std.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
Kochutensilien
Keramikschüsseln
Bräter
Bunsenbrenner
  • Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Obers mit Zucker und Eierlikör in einen Topf geben, unter ständigem Rühren langsam zum Kochen bringen.

  • Das Eigelb aufschlagen und die heiße Obersmasse nach und nach mit dem Schneebesen unterrühren.

  • Die fertige Rohmasse auf kleine Keramikschüsseln (oder Suppentassen) verteilen.

  • Diese in einen Bräter stellen und heißes Wasser eingießen, sodass die Keramikschüsseln halb im Wasser stehen. Vorsicht: Es soll kein Wasser auf die Crème kommen!

  • Danach ins Backrohr stellen. Nach ca. 40 Minuten Backzeit aus dem Backrohr nehmen und die Schüsseln aus dem heißen Wasser nehmen. Auf ein Gitter stellen und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden zugedeckt kalt stellen.

  • Zum Schluss wird die Crème mit braunem Zucker bestreut und mit einem Bunsenbrenner karamellisiert.