text.skipToContent text.skipToNavigation

Eierlikör-Soufflé

Eierlikör-Soufflé Rezept
Rezept teilen:
  • Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen.

  • Milch und Vanillinzucker in einem Kochtopf erhitzen und von der Herdplatte nehmen. Puddingpulver und Butter mit einem Schneebesen vermengen und langsam in die warme Milch einrühren.

  • Eiklar dazugeben, rasch unterziehen und die Masse in eine Rührschüssel umfüllen. Den Eierlikör unterrühren.

  • Eier trennen, dann Eiklar und Zucker zu Eischnee schlagen. 

  • Eidotter unter die Puddingmasse rühren, den Eischnee nach und nach unterheben.

  • Mit dem Teekocher 2 Liter Wasser erhitzen.

  • Souffléförmchen mit Fett einstreichen, mit Zucker bestreuen und anschließend jedes Förmchen zu zwei Dritteln mit der Masse füllen. Die Förmchen auf eine tiefes Backblech stellen und so viel Wasser angießen, dass die Förmchen etwa bis zur Hälfte im Wasser stehen.

  • Das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und Soufflés für ca. 25 Minuten backen. Den Ofen in dieser Zeit nicht öffnen.

  • Nach Ende der Kochzeit das Backblech aus dem Ofen nehmen, die Soufflés nach Belieben mit Staubzucker verzieren und noch warm servieren.

Unser Tipp:

Verleihe mit Obst der Saison dem Soufflé einen fruchtigen Kick!

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Backzeit: 25 Min.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
Kochutensilien
Feuerfeste Förmchen
  • Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen.

  • Milch und Vanillinzucker in einem Kochtopf erhitzen und von der Herdplatte nehmen. Puddingpulver und Butter mit einem Schneebesen vermengen und langsam in die warme Milch einrühren.

  • Eiklar dazugeben, rasch unterziehen und die Masse in eine Rührschüssel umfüllen. Den Eierlikör unterrühren.

  • Eier trennen, dann Eiklar und Zucker zu Eischnee schlagen. 

  • Eidotter unter die Puddingmasse rühren, den Eischnee nach und nach unterheben.

  • Mit dem Teekocher 2 Liter Wasser erhitzen.

  • Souffléförmchen mit Fett einstreichen, mit Zucker bestreuen und anschließend jedes Förmchen zu zwei Dritteln mit der Masse füllen. Die Förmchen auf eine tiefes Backblech stellen und so viel Wasser angießen, dass die Förmchen etwa bis zur Hälfte im Wasser stehen.

  • Das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und Soufflés für ca. 25 Minuten backen. Den Ofen in dieser Zeit nicht öffnen.

  • Nach Ende der Kochzeit das Backblech aus dem Ofen nehmen, die Soufflés nach Belieben mit Staubzucker verzieren und noch warm servieren.

Unser Tipp:

Verleihe mit Obst der Saison dem Soufflé einen fruchtigen Kick!