text.skipToContent text.skipToNavigation

Eierlikör-Zimt-Sterne

Eierlikör-Zimt-Sterne Rezept
Rezept teilen:
  • Die weiche Butter mit knapp der Hälfte Staubzucker, einer Prise Salz, der geriebenen Zitronenschale und dem Ei vermengen. Mehl, Speisestärke, Mandeln, Zimt und Vanillinzucker dazugeben und gut verkneten.

  • Den Teig in Folie gewickelt für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Umluft ist bei diesem Rezept nicht empfehlenswert.

  • Rollen Sie den Teig auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche etwa 5 mm dick aus. Stechen Sie dann etwa 8,5 cm große Sterne aus. Bei jedem zweiten Stern stechen Sie auch die Mitte mit einem kleineren Stern aus. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Kekse darauf setzen und für etwa 10–12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

  • Den restlichen Staubzucker mit dem Eierlikör glatt rühren. Alle Sterne mit Glasur überziehen. Jeweils einen Keks mit Stern in der Mitte auf einen Keks ohne Stern setzen. Die Glasur trocknen lassen und die Kekse mit Staubzucker bestäuben.

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Backzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
30  Portionen
Kochutensilien
Backpapier
  • Die weiche Butter mit knapp der Hälfte Staubzucker, einer Prise Salz, der geriebenen Zitronenschale und dem Ei vermengen. Mehl, Speisestärke, Mandeln, Zimt und Vanillinzucker dazugeben und gut verkneten.

  • Den Teig in Folie gewickelt für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Umluft ist bei diesem Rezept nicht empfehlenswert.

  • Rollen Sie den Teig auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche etwa 5 mm dick aus. Stechen Sie dann etwa 8,5 cm große Sterne aus. Bei jedem zweiten Stern stechen Sie auch die Mitte mit einem kleineren Stern aus. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Kekse darauf setzen und für etwa 10–12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

  • Den restlichen Staubzucker mit dem Eierlikör glatt rühren. Alle Sterne mit Glasur überziehen. Jeweils einen Keks mit Stern in der Mitte auf einen Keks ohne Stern setzen. Die Glasur trocknen lassen und die Kekse mit Staubzucker bestäuben.