text.skipToContent text.skipToNavigation

Eingelegter Käse mit Bruschettagewürz und Zucchini

Eingelegter Käse mit Bruschettagewürz und Zucchini Rezept
Rezept teilen:
  • Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden, den Fenchel putzen, halbieren und quer in Streifen schneiden, die Zucchini waschen, entstrunken, längs halbieren und quer klein schneiden.

  • Den Staubzucker in eine Pfanne stäuben und bei sanfter Hitze hell karamellisieren. Mit dem Essig ablöschen, auf die Hälfte einköcheln lassen und vom Herd nehmen. (Achtung: Dabei entsteht Essigdampf!) Die Pfanne vom Herd nehmen, die Brühe und das Öl hinein rühren und mit Chili Salz und Zucker würzen.

  • Schalotten, Fenchel und Zucchini nacheinander in Salzwasser bissfest blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken, in einem Sieb abtropfen lassen und in die Marinade rühren.

  • Den Käse in etwa 0,5 cm dicke Scheiben und 4 cm große Stücke schneiden und in eine tiefe Servierform einlegen. Das Gemüse mit der Marinade darüber verteilen und bei Raumtemperatur 1 bis 2 Stunden ziehen lassen.

  • Anrichten:
    Das Bruschettagewürz mit der heißen Brühe verrühren, etwa 1 Minute ziehen lassen und das Olivenöl hineinrühren.

Unser Tipp:

Den marinierten Käse auf Tellern anrichten und jeweils mit etwas Bruschetta-Öl beträufeln.

Gesamtzeit: 1 Std. 15 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Ziehzeit: 1 Std.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden, den Fenchel putzen, halbieren und quer in Streifen schneiden, die Zucchini waschen, entstrunken, längs halbieren und quer klein schneiden.

  • Den Staubzucker in eine Pfanne stäuben und bei sanfter Hitze hell karamellisieren. Mit dem Essig ablöschen, auf die Hälfte einköcheln lassen und vom Herd nehmen. (Achtung: Dabei entsteht Essigdampf!) Die Pfanne vom Herd nehmen, die Brühe und das Öl hinein rühren und mit Chili Salz und Zucker würzen.

  • Schalotten, Fenchel und Zucchini nacheinander in Salzwasser bissfest blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken, in einem Sieb abtropfen lassen und in die Marinade rühren.

  • Den Käse in etwa 0,5 cm dicke Scheiben und 4 cm große Stücke schneiden und in eine tiefe Servierform einlegen. Das Gemüse mit der Marinade darüber verteilen und bei Raumtemperatur 1 bis 2 Stunden ziehen lassen.

  • Anrichten:
    Das Bruschettagewürz mit der heißen Brühe verrühren, etwa 1 Minute ziehen lassen und das Olivenöl hineinrühren.

Unser Tipp:

Den marinierten Käse auf Tellern anrichten und jeweils mit etwas Bruschetta-Öl beträufeln.