text.skipToContent text.skipToNavigation

Erdäpfelgratin

Erdäpfelgratin Rezept
Rezept teilen:
  • Für das Erdäpfelgratin die Erdäpfel in hauchdünne Scheiben schneiden.

  • Die Milch in einer Schüssel mit dem Schlagobers mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Erdäpfelscheiben in der Milchmischung wenden.

  • Die Erdäpfelscheiben in eine leicht eingeölte Quicheform (15 cm Durchmesser) geben und den Rest der Obersmischung aus der Schüssel über die Erdäpfel gießen. Den Käse gleichmäßig über die Erdäpfel verteilen.

  • Die Quicheform in den Garkorb stellen, und den Korb in die Philips Airfryer Heißluftfritteuse schieben. Die Zeitschaltuhr auf 15–18 Minuten einstellen und das Erdäpfelgratin bei 200 °C backen, bis es schön angebräunt und gar ist.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Backzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
Kochutensilien
PHILIPS Airfryer
  • Für das Erdäpfelgratin die Erdäpfel in hauchdünne Scheiben schneiden.

  • Die Milch in einer Schüssel mit dem Schlagobers mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Erdäpfelscheiben in der Milchmischung wenden.

  • Die Erdäpfelscheiben in eine leicht eingeölte Quicheform (15 cm Durchmesser) geben und den Rest der Obersmischung aus der Schüssel über die Erdäpfel gießen. Den Käse gleichmäßig über die Erdäpfel verteilen.

  • Die Quicheform in den Garkorb stellen, und den Korb in die Philips Airfryer Heißluftfritteuse schieben. Die Zeitschaltuhr auf 15–18 Minuten einstellen und das Erdäpfelgratin bei 200 °C backen, bis es schön angebräunt und gar ist.