text.skipToContent text.skipToNavigation

Esterházy Torte

Esterházy Torte Rezept
Rezept teilen:
  • Eiweiß mit Zucker zu Schnee schlagen, anschließend die Nüsse einmelieren. Masse auf Backtrennpapier in sieben dünne Tortenblätter a 23 cm Durchmesser aufstreichen. Bei ca. 170° C ca. 25 Minuten backen.

  • Ein Viertel der Milch mit Puddingpulver und Eigelb glatt rühren. Die restliche Milch mit Zucker und Vanillezucker aufkochen. Die Cremepulvermischung zugeben und unter ständigem Rühren gut durchkochen.

  • Anschließend in der Rührmaschine kalt rühren. Die Butter in Stücken und das Haselnussnougat zugeben, alles gemeinsam schaumig rühren.

  • Die Tortenblätter abwechselnd mit Haselnussnougatcreme zusammensetzen, dabei das Deckblatt mit der glatten Seite nach oben auflegen – kühlen.

  • Oberfläche aprikotieren und mit Fondant dünn glasieren. In den noch weichen Fondant Spritzschokolade spiralförmig aufspritzen und mit einem kleinen, spitzen Messer die Spirale abwechselnd von der Mitte nach außen und vom Rand nach innen ziehen.

  • Die Torte seitlich mit gerösteten und gehobelten Mandeln einstreuen.

Gesamtzeit: 1 Std. 25 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std. 10 Min.
Backzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
1  Torte
  • Eiweiß mit Zucker zu Schnee schlagen, anschließend die Nüsse einmelieren. Masse auf Backtrennpapier in sieben dünne Tortenblätter a 23 cm Durchmesser aufstreichen. Bei ca. 170° C ca. 25 Minuten backen.

  • Ein Viertel der Milch mit Puddingpulver und Eigelb glatt rühren. Die restliche Milch mit Zucker und Vanillezucker aufkochen. Die Cremepulvermischung zugeben und unter ständigem Rühren gut durchkochen.

  • Anschließend in der Rührmaschine kalt rühren. Die Butter in Stücken und das Haselnussnougat zugeben, alles gemeinsam schaumig rühren.

  • Die Tortenblätter abwechselnd mit Haselnussnougatcreme zusammensetzen, dabei das Deckblatt mit der glatten Seite nach oben auflegen – kühlen.

  • Oberfläche aprikotieren und mit Fondant dünn glasieren. In den noch weichen Fondant Spritzschokolade spiralförmig aufspritzen und mit einem kleinen, spitzen Messer die Spirale abwechselnd von der Mitte nach außen und vom Rand nach innen ziehen.

  • Die Torte seitlich mit gerösteten und gehobelten Mandeln einstreuen.