text.skipToContent text.skipToNavigation

Faschierte Butterschnitzel zwischen Pizza-Liwanzen

Faschierte Butterschnitzel zwischen Pizza-Liwanzen Rezept
Rezept teilen:
  • Butterschnitzel:
    Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in der Öl-Butter-Mischung andünsten, danach die Masse auskühlen lassen. Die Weißbrotbrösel mit kalter Rindsuppe vermengen, zusammen mit der Zwiebelmasse und dem Ei das Faschierte binden. Das Faschierte mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Muskatnuss würzen, zu kleinen Laibchen formen und in Öl-Butter-Mischung langsam braten.

  • Pizza-Liwanzen:
    Den Sauerrahm mit Germ verrühren und anschließend Eier, Dotter sowie Mehl untermengen. Oliven und Sardellen in kleine Stücke schneiden und mit dem würfelig geschnittenen Schinken und Sesam unter den Teig heben. Mit wenig Salz, Pfeffer und Oregano würzen. An einem warmen Ort zugedeckt kurz gehen lassen (ca. 15 Minuten). Den fein geschnittenen Schnittlauch und die gehackte Petersilie beigeben, noch einmal verrühren und wiederum kurz gehen lassen (ca. 15 Minuten). 

  • Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen, mit einem Löffel kleine Teigportionen formen und kurz hellbraun anbacken. Danach wenden und im vorgeheizten Rohr bei ca. 200 °C ca. 4–5 Minuten goldbraun backen. Die fertigen Liwanzen auf einem Küchenpapier gut abtropfen lassen.

  • Je ein Butterschnitzel auf einen Teller geben und daneben 2 Liwanzen anrichten. Über die Liwanzen noch etwas gehobelten Käse streuen und mit frischen Salaten servieren.

Unser Tipp:

Für die Butterschnitzel kann auch gemischtes Faschiertes verwendet werden.

Gesamtzeit: 45 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Gehzeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Butterschnitzel:
    Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in der Öl-Butter-Mischung andünsten, danach die Masse auskühlen lassen. Die Weißbrotbrösel mit kalter Rindsuppe vermengen, zusammen mit der Zwiebelmasse und dem Ei das Faschierte binden. Das Faschierte mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Muskatnuss würzen, zu kleinen Laibchen formen und in Öl-Butter-Mischung langsam braten.

  • Pizza-Liwanzen:
    Den Sauerrahm mit Germ verrühren und anschließend Eier, Dotter sowie Mehl untermengen. Oliven und Sardellen in kleine Stücke schneiden und mit dem würfelig geschnittenen Schinken und Sesam unter den Teig heben. Mit wenig Salz, Pfeffer und Oregano würzen. An einem warmen Ort zugedeckt kurz gehen lassen (ca. 15 Minuten). Den fein geschnittenen Schnittlauch und die gehackte Petersilie beigeben, noch einmal verrühren und wiederum kurz gehen lassen (ca. 15 Minuten). 

  • Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen, mit einem Löffel kleine Teigportionen formen und kurz hellbraun anbacken. Danach wenden und im vorgeheizten Rohr bei ca. 200 °C ca. 4–5 Minuten goldbraun backen. Die fertigen Liwanzen auf einem Küchenpapier gut abtropfen lassen.

  • Je ein Butterschnitzel auf einen Teller geben und daneben 2 Liwanzen anrichten. Über die Liwanzen noch etwas gehobelten Käse streuen und mit frischen Salaten servieren.

Unser Tipp:

Für die Butterschnitzel kann auch gemischtes Faschiertes verwendet werden.