text.skipToContent text.skipToNavigation

Faschierter Braten im Zucchinimantel

Faschierter Braten im Zucchinimantel Rezept
Rezept teilen:
  • Das Toastbrot würfeln und in der Milch einweichen. Die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne im Wasser bei mittlerer Hitze dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist.

  • Die Eier mit Senf, Zitronenabrieb, Ras el Hanout und Chili Salz verquirlen. Das Faschierte mit dem eingeweichten Toastbrot, den verquirlten Eiern, den Zwiebelwürfeln und der Petersilie mischen.

  • Die Zucchini putzen, waschen und längs in etwa 2 mm dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser 1 Minute blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  • Den Backofen auf 120 °C vorheizen.

  • Die Pastetenform mit Öl einpinseln und mit Backpapier auslegen. Die Zucchinischeiben leicht überlappend hineinlegen und die Enden dabei über den Rand hängen lassen.

  • Die Fleischmasse hineinfüllen, die Oberfläche glatt streichen und die Zucchinienden darüberlegen. Mit Alufolie bedecken. Auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben und darin 1,5 Stunden durchziehen lassen.

  • Den Braten mithilfe des Backpapiers aus der Form stürzen und mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden. Dazu passen Salat oder Gemüse, sowie Joghurtdips.

Unser Tipp:

Probiere ein Glas Sauvignon Blanc dazu!

Gesamtzeit: 3 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit: 2 Std.
Ziehzeit: 1 Std. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
Pastetenform (etwa 1,2 l Inhalt)
oder
Kastenform
  • Das Toastbrot würfeln und in der Milch einweichen. Die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne im Wasser bei mittlerer Hitze dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist.

  • Die Eier mit Senf, Zitronenabrieb, Ras el Hanout und Chili Salz verquirlen. Das Faschierte mit dem eingeweichten Toastbrot, den verquirlten Eiern, den Zwiebelwürfeln und der Petersilie mischen.

  • Die Zucchini putzen, waschen und längs in etwa 2 mm dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser 1 Minute blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  • Den Backofen auf 120 °C vorheizen.

  • Die Pastetenform mit Öl einpinseln und mit Backpapier auslegen. Die Zucchinischeiben leicht überlappend hineinlegen und die Enden dabei über den Rand hängen lassen.

  • Die Fleischmasse hineinfüllen, die Oberfläche glatt streichen und die Zucchinienden darüberlegen. Mit Alufolie bedecken. Auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben und darin 1,5 Stunden durchziehen lassen.

  • Den Braten mithilfe des Backpapiers aus der Form stürzen und mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden. Dazu passen Salat oder Gemüse, sowie Joghurtdips.

Unser Tipp:

Probiere ein Glas Sauvignon Blanc dazu!