text.skipToContent text.skipToNavigation

Fenchel-Curry-Suppe mit Rostbratwürsteln

Fenchel-Curry-Suppe mit Rostbratwürsteln Rezept
Rezept teilen:
  • Den Fenchel putzen, waschen, halbieren und samt Strunk in dünne Scheiben schneiden. Das Fenchelgrün beiseitelegen.

  • Den Fenchel mit der Brühe und den Fenchelsamen in einen Topf geben und knapp unter dem Siedepunkt etwa 15 Minuten mehr ziehen als köcheln lassen, bis er weich ist.

  • Ein Drittel des Fenchels mit dem Schaumlöffel aus der Suppe nehmen und beiseite stellen. Den Schlagobers, die kalte und die braune Butter zur Suppe geben und alles mit dem Stabmixer pürieren.

  • Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Mit dem Ingwer und dem Currypulver unter die Fenchelsuppe rühren und einige Minuten ziehen lassen. Die Orangenschale hinzufügen. Die Fenchelsuppe mit Chili Salz würzen.

  • Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Rostbratwürstel darin rundum goldbraun braten. Herausnehmen, nach Belieben längs halbieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Den beiseitegelegten Fenchel in vorgewärmte tiefe Teller geben. Die Suppe mit dem Stabmixer aufschäumen, um den Fenchel herum verteilen und die Würstel darauf anrichten. Die Suppe mit dem Fenchelgrün garniert servieren.

Gesamtzeit: 25 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Ziehzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Den Fenchel putzen, waschen, halbieren und samt Strunk in dünne Scheiben schneiden. Das Fenchelgrün beiseitelegen.

  • Den Fenchel mit der Brühe und den Fenchelsamen in einen Topf geben und knapp unter dem Siedepunkt etwa 15 Minuten mehr ziehen als köcheln lassen, bis er weich ist.

  • Ein Drittel des Fenchels mit dem Schaumlöffel aus der Suppe nehmen und beiseite stellen. Den Schlagobers, die kalte und die braune Butter zur Suppe geben und alles mit dem Stabmixer pürieren.

  • Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Mit dem Ingwer und dem Currypulver unter die Fenchelsuppe rühren und einige Minuten ziehen lassen. Die Orangenschale hinzufügen. Die Fenchelsuppe mit Chili Salz würzen.

  • Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Rostbratwürstel darin rundum goldbraun braten. Herausnehmen, nach Belieben längs halbieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Den beiseitegelegten Fenchel in vorgewärmte tiefe Teller geben. Die Suppe mit dem Stabmixer aufschäumen, um den Fenchel herum verteilen und die Würstel darauf anrichten. Die Suppe mit dem Fenchelgrün garniert servieren.