text.skipToContent text.skipToNavigation

Fischsuppe

Fischsuppe Rezept
Rezept teilen:
  • Die Fischkarkassen in einem Topf mit kaltem Wasser an­setzen. Karotten, Fenchel und Schalotten schälen, in grobe Stücke schneiden und bei starker Hitze aufkochen.

  • Den Schaum abschöpfen und die Temperatur reduzieren. ­Gewürze, Weißwein und 2 gelbe Rüben beigeben und ca. 1 Stunde köcheln lassen.

  • Die fertige Suppe durch ein feines Sieb abseihen und abschmecken.

Unser Tipp:

So testest du, ob der Fisch frisch ist: Die Augen sollten klar und nach außen gewölbt sein. Fisch-Fleisch muss fest sein, das bedeutet nach dem Eindrücken darf man keine Delle sehen. Und die Fischhaut sollte seidig glänzen.

Gesamtzeit: 1 Std. 20 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 1 Std.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Fischkarkassen in einem Topf mit kaltem Wasser an­setzen. Karotten, Fenchel und Schalotten schälen, in grobe Stücke schneiden und bei starker Hitze aufkochen.

  • Den Schaum abschöpfen und die Temperatur reduzieren. ­Gewürze, Weißwein und 2 gelbe Rüben beigeben und ca. 1 Stunde köcheln lassen.

  • Die fertige Suppe durch ein feines Sieb abseihen und abschmecken.

Unser Tipp:

So testest du, ob der Fisch frisch ist: Die Augen sollten klar und nach außen gewölbt sein. Fisch-Fleisch muss fest sein, das bedeutet nach dem Eindrücken darf man keine Delle sehen. Und die Fischhaut sollte seidig glänzen.