text.skipToContent text.skipToNavigation

Flammkuchen mit Äpfeln und Schinkenspeck

Flammkuchen mit Äpfeln und Schinkenspeck Rezept
Rezept teilen:
  • Alle Zutaten für den Teig vermengen und zu einem glatten Teig kneten.

  • Den Teig in vier gleich große Stücke teilen und zu Kugeln rollen. Alle vier Kugeln in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 20 Minuten rasten lassen.

  • Währenddessen den Backofen vorheizen (240 °C Ober-/Unterhitze, 220 °C Umluft).

  • Äpfel waschen, mit einem Apfelentkerner entkernen und in Spalten schneiden. Zwiebeln würfeln. Den Bacon in mundgerechte Würfel schneiden.

  • Petersilie von den Stängeln zupfen und hacken.

  • Die vier Teigkugeln auf Backpapier zu vier dünnen Fladen ausrollen und auf ein Backblech legen.

  • Sauerrahm rühren, bis er flüssig ist, und den Teig damit bestreichen.

  • Die anderen Zutaten nun nach Wunsch auf den Fladen verteilen.

  • Mit Salz und Pfeffer würzen und im Backofen auf mittlerem Einschub ca. 12 Minuten backen.

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Ruhezeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Flammkuchen
Kochutensilien
Apfelentkerner
  • Alle Zutaten für den Teig vermengen und zu einem glatten Teig kneten.

  • Den Teig in vier gleich große Stücke teilen und zu Kugeln rollen. Alle vier Kugeln in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 20 Minuten rasten lassen.

  • Währenddessen den Backofen vorheizen (240 °C Ober-/Unterhitze, 220 °C Umluft).

  • Äpfel waschen, mit einem Apfelentkerner entkernen und in Spalten schneiden. Zwiebeln würfeln. Den Bacon in mundgerechte Würfel schneiden.

  • Petersilie von den Stängeln zupfen und hacken.

  • Die vier Teigkugeln auf Backpapier zu vier dünnen Fladen ausrollen und auf ein Backblech legen.

  • Sauerrahm rühren, bis er flüssig ist, und den Teig damit bestreichen.

  • Die anderen Zutaten nun nach Wunsch auf den Fladen verteilen.

  • Mit Salz und Pfeffer würzen und im Backofen auf mittlerem Einschub ca. 12 Minuten backen.