text.skipToContent text.skipToNavigation

Forelle im Ganzen gegrillt mit Polentaschnitte und Kräuterdip

Forelle im Ganzen gegrillt mit Polentaschnitte und Kräuterdip Rezept
Rezept teilen:
  • Forelle:
    Forelle putzen und die Haut auf beiden Seiten leicht einschneiden.

  • Danach innen und außen gut salzen und mit Knoblauch, Petersilie, Zitronenscheiben und Dill füllen. In den Fischbräter legen und am Grill von jeder Seite ca. 5 – 7 Minuten grillen. Die Haut soll dabei schön knusprig werden.

  • Polentaschnitte:
    Gemüsefond aufkochen und den Maisgrieß langsam und unter ständigem Rühren einrieseln lassen. So lange rühren, bis sich der Maisgrieß vom Rand des Topfes löst.

  • Mit Salz und Pfeffer würzen und Topf vom Herd nehmen, danach zugedeckt 20 Minuten stehen lassen.

  • Backblech mit Butter befetten und Polenta gleichmäßig dick verstreichen. Polenta kalt werden lassen und mit einem Messer in Vierecke schneiden.

  • Alufolie mit Butter bestreichen und die Polenta damit einwickeln, anschließend in der Folie auf den Grill legen.

  • Dip:
    Alle Zutaten für den Dip in eine Schüssel geben und vorsichtig mit einem Kochlöffel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gesamtzeit: 25 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Grillzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Forelle:
    Forelle putzen und die Haut auf beiden Seiten leicht einschneiden.

  • Danach innen und außen gut salzen und mit Knoblauch, Petersilie, Zitronenscheiben und Dill füllen. In den Fischbräter legen und am Grill von jeder Seite ca. 5 – 7 Minuten grillen. Die Haut soll dabei schön knusprig werden.

  • Polentaschnitte:
    Gemüsefond aufkochen und den Maisgrieß langsam und unter ständigem Rühren einrieseln lassen. So lange rühren, bis sich der Maisgrieß vom Rand des Topfes löst.

  • Mit Salz und Pfeffer würzen und Topf vom Herd nehmen, danach zugedeckt 20 Minuten stehen lassen.

  • Backblech mit Butter befetten und Polenta gleichmäßig dick verstreichen. Polenta kalt werden lassen und mit einem Messer in Vierecke schneiden.

  • Alufolie mit Butter bestreichen und die Polenta damit einwickeln, anschließend in der Folie auf den Grill legen.

  • Dip:
    Alle Zutaten für den Dip in eine Schüssel geben und vorsichtig mit einem Kochlöffel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.