text.skipToContent text.skipToNavigation

Frühlingssalat mit Räucherlachs

Frühlingssalat mit Räucherlachs Rezept
Rezept teilen:
  • Die Kartoffeln in der Schale kochen, schälen und blättrig schneiden. Mit etwas Apfelessig, Nussöl, Salz, Pfeffer und fein gehackten Schalotten marinieren und bereitstellen.

  • Für die Salatsauce Dotter mit Senf verrühren, salzen und pfeffern. Unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen das Öl und den Wein tropfenweise hinzugeben.

  • Anschließend den Sauerrahm unterschlagen und mit Zucker, Salz und Zitronensaft würzen. Die Erbsenschoten waschen, in Salzwasser weich kochen (oder über Dampf garen) und kurz kalt abschrecken. Die Löwenzahnblätter nach dem Waschen gut abtrocknen.

  • Den noch leicht warmen Kartoffelsalat mit den Erbsenschoten und Löwenzahnblättern großflächig auf Teller verteilen und mit der cremigen Salatmarinade überziehen.

  • Zuletzt den Räucherlachs dünn schneiden und auf dem Salat verteilen.

Unser Tipp:

Die Löwenzahnblätter können auch durch Kresse ersetzt werden.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Stehzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Kartoffeln in der Schale kochen, schälen und blättrig schneiden. Mit etwas Apfelessig, Nussöl, Salz, Pfeffer und fein gehackten Schalotten marinieren und bereitstellen.

  • Für die Salatsauce Dotter mit Senf verrühren, salzen und pfeffern. Unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen das Öl und den Wein tropfenweise hinzugeben.

  • Anschließend den Sauerrahm unterschlagen und mit Zucker, Salz und Zitronensaft würzen. Die Erbsenschoten waschen, in Salzwasser weich kochen (oder über Dampf garen) und kurz kalt abschrecken. Die Löwenzahnblätter nach dem Waschen gut abtrocknen.

  • Den noch leicht warmen Kartoffelsalat mit den Erbsenschoten und Löwenzahnblättern großflächig auf Teller verteilen und mit der cremigen Salatmarinade überziehen.

  • Zuletzt den Räucherlachs dünn schneiden und auf dem Salat verteilen.

Unser Tipp:

Die Löwenzahnblätter können auch durch Kresse ersetzt werden.