text.skipToContent text.skipToNavigation

Frischkäsepralinen mit Pumpernickel, Eisbergsalat & Granatapfeldressing

Frischkäsepralinen mit Pumpernickel, Eisbergsalat & Granatapfeldressing Rezept
Rezept teilen:
  • Granatapfeldressing:
    Kerne aus dem Granatapfel lösen und in Essig über Nacht einlegen. Essig, Pflanzenöl, Wasser, Zucker, Senf, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.

  • Frischkäsepralinen:
    Kürbiskerne und Petersilie hacken, Schnittlauch fein schneiden. Zitrone (unbehandelt) waschen und Schale abreiben. Frischkäse und Kürbiskerne verrühren, mit Kräutern, Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen. Zu kleinen Kugeln formen und für ca. 5 Minuten in den Tiefkühler stellen.

  • In der Zwischenzeit Pumpernickel mit einer kleinen Küchenmaschine fein mahlen. Frischkäsebällchen im Pumpernickel wälzen. Eisbergsalat waschen und in feine Streifen schneiden.

  • Mit Dressing marinieren und zusammen mit den Frischkäsepralinen und den frischen Granatapfelkernen servieren.

Gesamtzeit: 12 Std. 50 Min.
Zubereitungszeit: 50 Min.
Stehzeit: 12 Std.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Granatapfeldressing:
    Kerne aus dem Granatapfel lösen und in Essig über Nacht einlegen. Essig, Pflanzenöl, Wasser, Zucker, Senf, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.

  • Frischkäsepralinen:
    Kürbiskerne und Petersilie hacken, Schnittlauch fein schneiden. Zitrone (unbehandelt) waschen und Schale abreiben. Frischkäse und Kürbiskerne verrühren, mit Kräutern, Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen. Zu kleinen Kugeln formen und für ca. 5 Minuten in den Tiefkühler stellen.

  • In der Zwischenzeit Pumpernickel mit einer kleinen Küchenmaschine fein mahlen. Frischkäsebällchen im Pumpernickel wälzen. Eisbergsalat waschen und in feine Streifen schneiden.

  • Mit Dressing marinieren und zusammen mit den Frischkäsepralinen und den frischen Granatapfelkernen servieren.