text.skipToContent text.skipToNavigation

Frittata vom grünem Spargel

Frittata vom grünem Spargel Rezept
Rezept teilen:
  • Das letzte Drittel des Spargels schälen und die Enden abschneiden. Dann die Stangen in 3 cm lange Stücke schneiden.

  • Erdäpfel waschen, würfeln und ca. 10 Minuten kochen. Zwiebel schälen und würfeln. Kirschtomaten halbieren. Rosmarin und Petersilie waschen, vom Stängel zupfen und kleinhacken. 

  • Eier in eine Schüssel schlagen, mit dem Grana Padano und der Petersilie verquirlen und mit Pfeffer würzen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin anschwitzen, dann den Spargel zugeben und ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Eine Prise Salz, die gekochten Erdäpfelwürfel und Rosmarin hinzufügen und zugedeckt weitere 3 Minuten garen. 

  • Tomaten dazugeben und eine weitere Minute garen. Ei einrühren, abdecken und bei kleiner Flamme stocken lassen. Die Frittata warm servieren und mit etwas Schnittlauch bestreuen.

Gesamtzeit: 35 Min.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Das letzte Drittel des Spargels schälen und die Enden abschneiden. Dann die Stangen in 3 cm lange Stücke schneiden.

  • Erdäpfel waschen, würfeln und ca. 10 Minuten kochen. Zwiebel schälen und würfeln. Kirschtomaten halbieren. Rosmarin und Petersilie waschen, vom Stängel zupfen und kleinhacken. 

  • Eier in eine Schüssel schlagen, mit dem Grana Padano und der Petersilie verquirlen und mit Pfeffer würzen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin anschwitzen, dann den Spargel zugeben und ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Eine Prise Salz, die gekochten Erdäpfelwürfel und Rosmarin hinzufügen und zugedeckt weitere 3 Minuten garen. 

  • Tomaten dazugeben und eine weitere Minute garen. Ei einrühren, abdecken und bei kleiner Flamme stocken lassen. Die Frittata warm servieren und mit etwas Schnittlauch bestreuen.