text.skipToContent text.skipToNavigation

Garnelen-Cocktail mit Äpfeln und Orangenfilets

Garnelen-Cocktail mit Äpfeln und Orangenfilets Rezept
Rezept teilen:
  • Die Garnelen über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

  • Zitrone auspressen. Äpfel schälen, die Kerne entfernen und in Scheiben hobeln. Die Scheiben dann noch in feine Streifen schneiden und Zitronensaft darüber träufeln.

  • Für die Orangenfilets die Orangen auf einer Seite anschneiden, sodass sie aufrecht hingestellt werden können. Dann die Haut großzügig abschneiden und zwischen den Häuten die Fruchtfilets herausschneiden.

  • Den Strunk des Chicorées herausschneiden. Das obere Drittel des Salats abschneiden und aufbewahren. Den restlichen Salat in feine Streifen schneiden.

  • Petersilie von den Stängeln zupfen und hacken.

  • Ketchup, Weinbrand, Sauerrahm, Zucker, Salz und Pfeffer vermengen.

  • Garnelen in einer Pfanne kurz gar braten. Nun alle vorbereiteten Zutaten miteinander vermischen und die Garnelen hinzufügen. Alles in Cocktailgläser füllen und mit Chicoréespitzen dekorieren.

Gesamtzeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Bratzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Garnelen über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

  • Zitrone auspressen. Äpfel schälen, die Kerne entfernen und in Scheiben hobeln. Die Scheiben dann noch in feine Streifen schneiden und Zitronensaft darüber träufeln.

  • Für die Orangenfilets die Orangen auf einer Seite anschneiden, sodass sie aufrecht hingestellt werden können. Dann die Haut großzügig abschneiden und zwischen den Häuten die Fruchtfilets herausschneiden.

  • Den Strunk des Chicorées herausschneiden. Das obere Drittel des Salats abschneiden und aufbewahren. Den restlichen Salat in feine Streifen schneiden.

  • Petersilie von den Stängeln zupfen und hacken.

  • Ketchup, Weinbrand, Sauerrahm, Zucker, Salz und Pfeffer vermengen.

  • Garnelen in einer Pfanne kurz gar braten. Nun alle vorbereiteten Zutaten miteinander vermischen und die Garnelen hinzufügen. Alles in Cocktailgläser füllen und mit Chicoréespitzen dekorieren.