text.skipToContent text.skipToNavigation

Garnelen-Dill-Butter

Garnelen-Dill-Butter Rezept
Rezept teilen:
  • Schalen von den Garnelen entfernen bis Sie 150 g Garnelenschalen beisammen haben.

  • Garnelenschalen, Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl rösten. Tomatenmark kurz mitrösten und mit Weinbrand ablöschen. Butter in den Topf geben und langsam erhitzen. Den sich bildenden Schaum immer wieder abschöpfen. 

  • Das Ganze ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen. Danach durch ein Sieb seihen und Dill beimengen. 

  • Mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen und mit einen Schneebesen schaumig aufschlagen.

Gesamtzeit: 2 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std. 30 Min.
Kühlzeit: 1 Std.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
1  Stück
  • Schalen von den Garnelen entfernen bis Sie 150 g Garnelenschalen beisammen haben.

  • Garnelenschalen, Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl rösten. Tomatenmark kurz mitrösten und mit Weinbrand ablöschen. Butter in den Topf geben und langsam erhitzen. Den sich bildenden Schaum immer wieder abschöpfen. 

  • Das Ganze ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen. Danach durch ein Sieb seihen und Dill beimengen. 

  • Mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen und mit einen Schneebesen schaumig aufschlagen.