text.skipToContent text.skipToNavigation

Garnelen-Melonen-Spieß

Garnelen-Melonen-Spieß Rezept
Rezept teilen:
  • Garnelen auftauen und trocken tupfen. 

  • Nadeln von den Rosmarinzweigen zupfen und die Stiele in Wasser legen. Paprika waschen und in etwa daumendicke, quadratische Stücke schneiden. Melone vierteln, entkernen, schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. 

  • Mit einem Holzspieß Löcher in die Garnelen, Paprika- und Melonenstücke bohren, die Stücke auf die Rosmarinzweige fädeln und mit einem Pinsel etwas Öl auf Garnelen und Gemüse verteilen. Die so vorbereiteten Spieße dann von beiden Seiten 3–4 Minuten grillen. Mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft würzen und mit Sauce Tartare servieren.

Unser Tipp:

Statt auf Rosmarinzweige können Sie die Zutaten auch auf Holzspieße stecken – legen Sie diese vorher in Wasser ein, damit sie beim Grillen nicht anbrennen. 

Gesamtzeit: 44 Min.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Grillzeit: 4 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
Kochutensilien
Holzspieße
  • Garnelen auftauen und trocken tupfen. 

  • Nadeln von den Rosmarinzweigen zupfen und die Stiele in Wasser legen. Paprika waschen und in etwa daumendicke, quadratische Stücke schneiden. Melone vierteln, entkernen, schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. 

  • Mit einem Holzspieß Löcher in die Garnelen, Paprika- und Melonenstücke bohren, die Stücke auf die Rosmarinzweige fädeln und mit einem Pinsel etwas Öl auf Garnelen und Gemüse verteilen. Die so vorbereiteten Spieße dann von beiden Seiten 3–4 Minuten grillen. Mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft würzen und mit Sauce Tartare servieren.

Unser Tipp:

Statt auf Rosmarinzweige können Sie die Zutaten auch auf Holzspieße stecken – legen Sie diese vorher in Wasser ein, damit sie beim Grillen nicht anbrennen.