text.skipToContent text.skipToNavigation

Garnelenspieße auf buntem Reis und Schnittlauchgurke

Garnelenspieße auf buntem Reis und Schnittlauchgurke Rezept
Rezept teilen:
  • Schnittlauchgurke:
    Gurke entkernen und in kleine Stücke schneiden, kurz in Salzwasser kochen und gleich in Eiswasser abschrecken. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, Knoblauch dazugeben und leicht braun werden lassen. Gurken, Schnittlauch, Dill beigeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  • Reis:
    Reis mit doppelter Menge Wasser zugedeckt auf kleiner Flamme leicht kochen lassen. Butter in einer Pfanne warm machen, den Reis dazugeben und mit Salz abschmecken.

  • Garnelenspieße:
    Garnelenspieße mit der ganzen Knoblauchzehe in Olivenöl braten, salzen und pfeffern.

Unser Tipp:

Als alternative zum Reis kann auch Quinoa genommen werden.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Bratzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
2  Portionen
  • Schnittlauchgurke:
    Gurke entkernen und in kleine Stücke schneiden, kurz in Salzwasser kochen und gleich in Eiswasser abschrecken. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, Knoblauch dazugeben und leicht braun werden lassen. Gurken, Schnittlauch, Dill beigeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  • Reis:
    Reis mit doppelter Menge Wasser zugedeckt auf kleiner Flamme leicht kochen lassen. Butter in einer Pfanne warm machen, den Reis dazugeben und mit Salz abschmecken.

  • Garnelenspieße:
    Garnelenspieße mit der ganzen Knoblauchzehe in Olivenöl braten, salzen und pfeffern.

Unser Tipp:

Als alternative zum Reis kann auch Quinoa genommen werden.