text.skipToContent text.skipToNavigation

Gebackene Apfelscheiben mit Zimt

Gebackene Apfelscheiben mit Zimt Rezept
Rezept teilen:
  • Für die gebackenen Apfelscheiben aus der Heißluftfritteuse die Äpfel waschen, schälen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Das Kerngehäuse mit einem scharfen Messer entfernen und ein nicht zu kleines Loch ausschneiden.

  • Zucker und Zimt in einer Schüssel vermengen und die Apfelscheiben darin wenden.

  • Den Plunderteig in schmale Streifen schneiden. Jeden Apfelring mit Teigstreifen umwickeln. Die Apfelscheiben mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit gehackten Haselnüssen bestreuen.

  • Die Apfelringe 12 Minuten bei 180 °C in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse backen. Die gebackenen Apfelscheiben aus der Heißluftfritteuse mit Zimt und je nach Wunsch mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Unser Tipp:

Die gebackenen Apfelscheiben aus der Heißluftfritteuse kann man auch mit Mandeln oder Walnüssen bestreut zubereiten.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 18 Min.
Backzeit: 12 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
Kochutensilien
PHILIPS Airfryer
  • Für die gebackenen Apfelscheiben aus der Heißluftfritteuse die Äpfel waschen, schälen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Das Kerngehäuse mit einem scharfen Messer entfernen und ein nicht zu kleines Loch ausschneiden.

  • Zucker und Zimt in einer Schüssel vermengen und die Apfelscheiben darin wenden.

  • Den Plunderteig in schmale Streifen schneiden. Jeden Apfelring mit Teigstreifen umwickeln. Die Apfelscheiben mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit gehackten Haselnüssen bestreuen.

  • Die Apfelringe 12 Minuten bei 180 °C in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse backen. Die gebackenen Apfelscheiben aus der Heißluftfritteuse mit Zimt und je nach Wunsch mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Unser Tipp:

Die gebackenen Apfelscheiben aus der Heißluftfritteuse kann man auch mit Mandeln oder Walnüssen bestreut zubereiten.