text.skipToContent text.skipToNavigation

Geblätterter Schweinslungenbraten in Basilikum-Prosecco-Sauce

Geblätterter Schweinslungenbraten in Basilikum-Prosecco-Sauce Rezept
Rezept teilen:
  • Sauce:
    In einem Topf bei mittlerer Temperatur den Staubzucker goldbraun karamellisieren, mit Prosecco ablöschen und auf ein Drittel einköcheln lassen. Mit der Brühe auffüllen, ein bis zwei Minuten köcheln lassen, den Schlagobers dazu geben und einmal aufkochen lassen.

  • Die Speisestärke mit ein wenig kaltem Wasser glatt rühren, nach und nach in die köchelnde Sauce rühren, bis die Sauce leicht sämig ist. Zuletzt die Butter hinein mixen, mit Salz und Chili würzen.

  • Fleisch:
    Den Schweinslungenbraten in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und etwas Öl mit einem Pinsel darin verstreichen. Die Fleischscheiben darin portionsweise auf beiden Seiten 1 bis 2 Minuten anbraten.

  • Die angebratenen Fleischscheiben in die Sauce geben und unter dem Siedepunkt einige Minuten ziehen lassen. Zitronenabrieb und Basilikum hineinrühren und mit Salz und Rot grünem Chili Salz mit Vanille nachwürzen.

Unser Tipp:

Dazu passen Reis, Nudeln oder Kartoffeln, ebenso wie Spinat oder buntes Gemüse jeder Saison.

Gesamtzeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Garzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
  • Sauce:
    In einem Topf bei mittlerer Temperatur den Staubzucker goldbraun karamellisieren, mit Prosecco ablöschen und auf ein Drittel einköcheln lassen. Mit der Brühe auffüllen, ein bis zwei Minuten köcheln lassen, den Schlagobers dazu geben und einmal aufkochen lassen.

  • Die Speisestärke mit ein wenig kaltem Wasser glatt rühren, nach und nach in die köchelnde Sauce rühren, bis die Sauce leicht sämig ist. Zuletzt die Butter hinein mixen, mit Salz und Chili würzen.

  • Fleisch:
    Den Schweinslungenbraten in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und etwas Öl mit einem Pinsel darin verstreichen. Die Fleischscheiben darin portionsweise auf beiden Seiten 1 bis 2 Minuten anbraten.

  • Die angebratenen Fleischscheiben in die Sauce geben und unter dem Siedepunkt einige Minuten ziehen lassen. Zitronenabrieb und Basilikum hineinrühren und mit Salz und Rot grünem Chili Salz mit Vanille nachwürzen.

Unser Tipp:

Dazu passen Reis, Nudeln oder Kartoffeln, ebenso wie Spinat oder buntes Gemüse jeder Saison.