text.skipToContent text.skipToNavigation

Gebratene Zucchini-Lachs-Röllchen

Gebratene Zucchini-Lachs-Röllchen Rezept
Rezept teilen:
  • Die Zucchini waschen und der Länge nach in feine Streifen (ca. 5 mm) schneiden, in einer beschichteten Pfanne mit wenig Olivenöl auf beiden Seiten kurz braten. Die Streifen herausnehmen und kurz auf Küchenpapier legen.

  • Danach salzen und abkühlen lassen. Den Lachs in Streifen schneiden, in derselben Breite der Zucchinistreifen.

  • Wenn die Zucchini vollständig abgekühlt sind, die Lachsstreifen und etwas Dill darauflegen und alles zu einem Röllchen formen. Mit einem Bambusspieß fixieren. Am Ende noch mit etwas Zitronensaft beträufeln und servieren.

Unser Tipp:

Anstatt der Zucchini eignen sich auch Auberginenscheiben. 

Gesamtzeit: 35 Min.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Kühlzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
Kochutensilien
Holzspieße
  • Die Zucchini waschen und der Länge nach in feine Streifen (ca. 5 mm) schneiden, in einer beschichteten Pfanne mit wenig Olivenöl auf beiden Seiten kurz braten. Die Streifen herausnehmen und kurz auf Küchenpapier legen.

  • Danach salzen und abkühlen lassen. Den Lachs in Streifen schneiden, in derselben Breite der Zucchinistreifen.

  • Wenn die Zucchini vollständig abgekühlt sind, die Lachsstreifen und etwas Dill darauflegen und alles zu einem Röllchen formen. Mit einem Bambusspieß fixieren. Am Ende noch mit etwas Zitronensaft beträufeln und servieren.

Unser Tipp:

Anstatt der Zucchini eignen sich auch Auberginenscheiben.