text.skipToContent text.skipToNavigation

Gedeckte Tarte mit Faschiertem und Spinat

Gedeckte Tarte mit Faschiertem und Spinat Rezept
Rezept teilen:
  • Fülle:
    Spinat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. In kochendes Salzwasser geben, einmal aufkochen, durch ein Sieb abgießen, in kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und mit den Händen das Wasser gut ausdrücken. Spinat klein schneiden.

  • Toastbrotwürfel in einer Schüssel mit Schlagobers mischen. Zwiebelwürfel in einer Pfanne bei milder Hitze in ca. 100 ml Wasser glasig dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Eier mit Eiweiß, Salz, Senf, Lasagne Gewürz, Zitronen- und Orangenabrieb verquirlen und zum Toastbrot geben. Das faschierte Fleisch, Spinat, Zwiebeln und Petersilie ebenfalls zum Brot geben und alles vermengen.

  • Boden:
    Die Tarteform mit Butter einpinseln. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Hälfte des Blätterteiges zu einer runden Platte von etwa 35 cm Durchmesser ausrollen. Die Tarteform damit auslegen (Rand hängt über!).

  • Die Fleischmasse einfüllen, glatt streichen und den Teigrand nach innen einschlagen. Eigelb mit Schlagobers verrühren, den Rand damit einpinseln.

  • Den übrigen Blätterteig zu einer runden Platte von 26 cm ausrollen und auf die Fleischmasse legen. Die Oberfläche ebenfalls mit der Ei-Streiche einpinseln, mit einem Messerrücken oder einer Gabel nach Belieben Muster ziehen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 50 Minuten backen.

Unser Tipp:

Um den Geschmack der Fleischfülle vor dem Backen optimal abzustimmen, aus der Masse ein Probe-Fleischlaibchen formen und in der Pfanne braten. Blätterteigreste zur Dekoration verwenden: Teigstücke übereinanderlegen, ausrollen und ausstechen, auf den Teigdeckel legen und mit Eistreiche bepinseln.

Gesamtzeit: 1 Std. 15 Min.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Backzeit: 50 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Fülle:
    Spinat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. In kochendes Salzwasser geben, einmal aufkochen, durch ein Sieb abgießen, in kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und mit den Händen das Wasser gut ausdrücken. Spinat klein schneiden.

  • Toastbrotwürfel in einer Schüssel mit Schlagobers mischen. Zwiebelwürfel in einer Pfanne bei milder Hitze in ca. 100 ml Wasser glasig dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Eier mit Eiweiß, Salz, Senf, Lasagne Gewürz, Zitronen- und Orangenabrieb verquirlen und zum Toastbrot geben. Das faschierte Fleisch, Spinat, Zwiebeln und Petersilie ebenfalls zum Brot geben und alles vermengen.

  • Boden:
    Die Tarteform mit Butter einpinseln. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Hälfte des Blätterteiges zu einer runden Platte von etwa 35 cm Durchmesser ausrollen. Die Tarteform damit auslegen (Rand hängt über!).

  • Die Fleischmasse einfüllen, glatt streichen und den Teigrand nach innen einschlagen. Eigelb mit Schlagobers verrühren, den Rand damit einpinseln.

  • Den übrigen Blätterteig zu einer runden Platte von 26 cm ausrollen und auf die Fleischmasse legen. Die Oberfläche ebenfalls mit der Ei-Streiche einpinseln, mit einem Messerrücken oder einer Gabel nach Belieben Muster ziehen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 50 Minuten backen.

Unser Tipp:

Um den Geschmack der Fleischfülle vor dem Backen optimal abzustimmen, aus der Masse ein Probe-Fleischlaibchen formen und in der Pfanne braten. Blätterteigreste zur Dekoration verwenden: Teigstücke übereinanderlegen, ausrollen und ausstechen, auf den Teigdeckel legen und mit Eistreiche bepinseln.