text.skipToContent text.skipToNavigation

Geeister Müsliriegel in Karamellsauce

Geeister Müsliriegel in Karamellsauce Rezept
Rezept teilen:
  • Müsliriegel:
    Eier, Dotter, Kristallzucker, Vanillinzucker, Rum, Honig und das ausgekratzte Mark der Vanilleschote über Dampf kräftig schlagen.

  • Sobald die Masse fest geworden ist, rasch in der Rührschüssel im kalten Wasser kalt schlagen.

  • Schlagobers schlagen und mit Knuspermüsli und geröstetem Sesam unter die Masse ziehen, in niedrige Formen Ihrer Wahl füllen (ca. 2–2,5 cm hoch) und einfrieren (4–5 Stunden).

  • Sauce:
    Kristallzucker in einem kleinen Topf karamellisieren, Butter kurze Zeit mit anschwitzen und mit Schlagobers sowie Milch ablöschen.

  • Danach ca. 5 Minuten leicht kochen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

  • Die geeisten Riegel aus den Formen stürzen und mit Karamellsauce und Cornflakes servieren.

Unser Tipp:

Die Masse kann auch in eine größere Form gefüllt werden. Einfrieren und anschließend einfach in gleich große Stücke schneiden.

Gesamtzeit: 5 Std.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Kühlzeit: 4 Std. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Riegel
  • Müsliriegel:
    Eier, Dotter, Kristallzucker, Vanillinzucker, Rum, Honig und das ausgekratzte Mark der Vanilleschote über Dampf kräftig schlagen.

  • Sobald die Masse fest geworden ist, rasch in der Rührschüssel im kalten Wasser kalt schlagen.

  • Schlagobers schlagen und mit Knuspermüsli und geröstetem Sesam unter die Masse ziehen, in niedrige Formen Ihrer Wahl füllen (ca. 2–2,5 cm hoch) und einfrieren (4–5 Stunden).

  • Sauce:
    Kristallzucker in einem kleinen Topf karamellisieren, Butter kurze Zeit mit anschwitzen und mit Schlagobers sowie Milch ablöschen.

  • Danach ca. 5 Minuten leicht kochen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

  • Die geeisten Riegel aus den Formen stürzen und mit Karamellsauce und Cornflakes servieren.

Unser Tipp:

Die Masse kann auch in eine größere Form gefüllt werden. Einfrieren und anschließend einfach in gleich große Stücke schneiden.