text.skipToContent text.skipToNavigation

Gefüllte Mozzarella-Roulade

Gefüllte Mozzarella-Roulade Rezept
Rezept teilen:
  • In einem großen Topf Wasser und Salz zum Kochen bringen. Hitze reduzieren. Den Mozzarella in grobe Würfel schneiden und in ein Spitzsieb füllen.

  • Den Mozzarella für 5 Minuten in heißem, aber nicht kochendem Wasser erwärmen, bis dieser schmilzt.

  • Ein Stück Alufolie auf einer Arbeitsplatte auslegen. Darauf ein gleich großes Stück Frischhaltefolie legen. Den geschmolzenen Käse auf der Frischhaltefolie verteilen und etwas abkühlen lassen. Mit dem Pesto bestreichen und dem ital. Hartkäse bestreuen. Mit Hilfe der Folie langsam einrollen. Danach die Folie an beiden Enden gut verknoten.

  • Im heißen Wasser bei ca. 60 °C für etwa 5 Minuten ziehen lassen. Auskühlen und im Kühlschrank für ca. 1 Stunde rasten lassen.

  • Von der Rolle feine Scheiben abschneiden und diese mit Tomaten- und Blattsalat servieren.

Unser Tipp:

Den Mozzarella kann man auch mit einem etwas tieferen Nudelsieb schmelzen, wenn du kein Spitzsieb hast!

Gesamtzeit: 1 Std. 40 Min.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Kühlzeit: 1 Std.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
Spitzsieb
  • In einem großen Topf Wasser und Salz zum Kochen bringen. Hitze reduzieren. Den Mozzarella in grobe Würfel schneiden und in ein Spitzsieb füllen.

  • Den Mozzarella für 5 Minuten in heißem, aber nicht kochendem Wasser erwärmen, bis dieser schmilzt.

  • Ein Stück Alufolie auf einer Arbeitsplatte auslegen. Darauf ein gleich großes Stück Frischhaltefolie legen. Den geschmolzenen Käse auf der Frischhaltefolie verteilen und etwas abkühlen lassen. Mit dem Pesto bestreichen und dem ital. Hartkäse bestreuen. Mit Hilfe der Folie langsam einrollen. Danach die Folie an beiden Enden gut verknoten.

  • Im heißen Wasser bei ca. 60 °C für etwa 5 Minuten ziehen lassen. Auskühlen und im Kühlschrank für ca. 1 Stunde rasten lassen.

  • Von der Rolle feine Scheiben abschneiden und diese mit Tomaten- und Blattsalat servieren.

Unser Tipp:

Den Mozzarella kann man auch mit einem etwas tieferen Nudelsieb schmelzen, wenn du kein Spitzsieb hast!